Samstag, 14. Juli 2012

Alphawolf


Alphawolf
Sandra Henke

Zum Inhalt:
Wildhüterin Tala ist Nachts dabei, als ein Wolfrudel in ein medizinisches Labor eindringt, und Augenscheinlich etwas jagt. Die hat schon einiges gesehen aber dieses Rudel verhält sich absolut nicht normal. Als sie dann nach Hause kommt wird sie dort schon erwartet. Der Alpha Claw erwartet sie mit deiner bestimmenden Art und eröffnet ihr, das sie soeben Werwölfe gesehen hat. Trotz dieser schockierenden Nachricht fühlt sich Tala zu Claw hingezogen. Sie erklärt sich einverstanden den Werwölfen zu helfen, Informationen zu besorgen die evtl. auf ihr verstossenes Clanmitglied Dante hinweist. Das sie sich innerhalb kürzester Zeit in eine gefährliche Mission katapultiert hat, wird ihr sehr schnell klar.
Mein Fazit:
Innerhalb von 24 Std. hab ich dieses Buch ausgelesen, mit dem Fazit......ich will mehr :-)
Die Autorin hat mich mit ihrem unglaublich detailiertem Schreibstil, über alle Maßen gefesselt, ich war wie dabei, mein Kopfkino lief auf hochtouren...
Auch die erotschen Szenen waren toll umgesetzt, genug um sich selbst zu wünschen an der Stelle zu sein, aber nicht zuviel, das man denkt, das da keinerlei Handlung hintersteht.
Die nächsten F-Arztbesuche könnten durchaus interessant werden, wenn ich da so an den Stuhl denke.....
Dieser Roman wäre doch sicher gut Filmtechnisch umsetzbar, vielleicht muss man das mal im Auge behalten.
Dieser Roman hat sich auf jeden Fall alle * redlich verdient und ich kann ihn Euch wirklich nur ans Herz legen.
Zum Cover:
Ich finde das das Cover schon etwas sehr erotisches Ausstrahlt, ich hätte mir vielleicht einen Ticken mehr Fantasyanteil auf dem Bild gewünscht.
Zur Autorin:
Sandra Henke lebt glücklich verheiratet in der Nähe von Düsseldorf. Mit ihren hocherotischen Liebesromanen hat sie bereits vielfach Amazon-Bestsellerpositionen erklommen. Der Roman "Loge der Lust" ist sowohl 2007 als auch 2008 einer der erfolgreichsten Erotikromane deutschlandweit und gilt inzwischen als ein Klassiker des Genres.



Zum Rechtlichen: Diese Bilder sind Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dienen nur zur Veranschaulichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen