Samstag, 14. Juli 2012

Engelslust


Engelslust
Inka Loreen Minden



Zum Buch:
Engel Cain mit dunkler Ausstrahlung und Halbdämonin Leraja suchen beide unabhängig von einander den Sagen umwobenden Kelch. Dieser ist von dem nicht minder bekanntem Merlin erschaffen worden, und hat seine unglaubliche Macht mit eingewoben. In Zusammenschluss mit dem Zauberbuch, kann dieser zur Weltherrschaft führen, deswegen ist er gleichermaßen beliebt bei Engel, Dämonen, Elfen und Menschen Als Engel wie Dämonen das der Kelch aktiviert wurde, bleibt beiden nur noch kurz Zeit, ihn zu finden und an sich zu bringen. Denn nur an 7 aufeinander folgenden Tagen zum Blutmond, kann der kelch benutzt werden. Xira, Lerajas Mutter verspricht ihr den Thron, wenn sie ihr den Kelch bringt und Cain arbeitet für das Sondereinsatzkommenado der Engel.
Cain Versionen sind die ersten Hinweise, die sich auch promt bewahrheiten und Cain sich Leraja gegenüber sieht und hilflos mit zusehen muss wie sie ihn mit elbischen Zaubersprüchen wehrlos macht und ihm zugleich zeigt, das auch er als Engel nicht ganz jugendfrei denken kann. Der Weg, dem beide folgen wird holprig, doch zusammen könnten sie es schaffen. Werden sie ihre Vorbehalte über Bord werfen können?
Fazit:
Wer einen schönen Fantasyroman, gepaart mit gefühlvoller direkter Erotik sucht, ist hier genau richtig. Man merkt der Geschichte an, das die Autorin über einige Erfahrung im schreiben erotischer Romane verfügt, da machte es Spass sich in die spannungsgeladene Geschichte einzufinden, mit zu hoffen und zu bangen. Wieder bestach der unglaublich lockere und flüssige Schreibstil, so das ich total schnell in die Geschichte reinkam. Unglaubliche Details, lassen mich ein Teil der Geschichte werden und das ist das beste was einem passieren kann. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und unterschiedlicher könnten sie wohl kaum sein. Gerne würde ich mehr von den Engeln und Dämonen lesen, da lässt sich doch sicher was machen, oder?
Ich kann dieses Buch nur empfehlen, allerdings erst ab 18 Jahren
Zur Autorin:
Inka Loreen Minden, die auch unter dem Pseudonym Lucy Palmer, Mona Hanke (Erotik) und Loreen Ravenscroft (Romantasy) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin (homo-)erotischer Literatur. Von ihr sind bereits 25 Bücher, 5 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen.
Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie viel Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen.
Zu ihren erfolgreichsten Titeln gehören das E-Book "wie du mir ..." von Inka Loreen Minden und der Erotik-Bestseller "Mach mich scharf!" von Lucy Palmer.
Mehr über die Autorin auf ihrer Homepage:
www.inka-loreen-minden.de


 Zum Rechtlichen: Diese Bilder sind Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dienen nur zur Veranschaulichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen