Samstag, 14. Juli 2012

The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles




The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles
Dagmar Puchalla

Ein neuer Fall für die "Undercover Kids". Während Patsy und ihre Freunde zu Besuch bei Hey Jay in Wales sind, beobachten sie seltsame Dinge im Nachbarhaus: Fremde Männer schaffen nachts schwere Gegenstände in den Keller von Mr Owens und auch dessen Papagei gibt ihnen Rätsel auf.
In diesem Buch geht es um eine spannende Detektivgeschichte mit einem kleinem Englischanteil (30%)
Die Übersichtlichen Seiten im Taschenbuchformat bieten einem die Möglichkeit eine deutsche Geschichte mit einigen englichen Wörtern zu lesen, bzw zu lernen. Allerdings würde ich eine Altersempfehlung ab Mindestens 12 Jahren geben, da doch einiges an Englischen Vokabeln total unbekannt war und wir (33J./10J.,12J.)
doch des häufigeren Nachfragen/Nachschlagen mussten um zu wissen wie das nun gemeint war. Die Geschichte an sich ist absolut Altersentsprechend.
Gewünscht hätte ich mir vielleicht noch eine Art Lautsprache, so wie es in den Schul/Lernbüchern meistens ist, damit man das lesen mit der Aussprache verbinden kann, ich selbst hatte da auch einige Schwierigkeiten und konnte manchesmal erst das Wort mit einem Extra Duden gescheit aussprechen, mache Vokabeln hab ich auch noch nie gehört(das hab ich dann auf mein Alter geschoben)
Ich finde die Autorin Dagma Puchalla hat dennoch ein spannendes Lehrwerk für daheim vorgestellt .
Zum Cover:
Dies Cover hat meine Kinder von Anfang an angesprochen und lies sich super mit dem Inhalt in Verbindung bringen.
Hier noch einige Eckdaten
Verlag: Langenscheidt
Autorin: Dagmar Puchalla
Titel: The Parrot Knew Everything/ Der Papagei wusste alles
ISBN:3468208294
Preis 6,99 €
Mir hat es Spass gemacht mit den Kindern zusammen dieses Buch lesen zu dürfen und zu rezensieren, auch wenn manche Punkte nun nicht so positiv ausgefallen sind.
Leider sind so gravierende Unterschiede im Unterricht Bundesweit vorhanden, das der Verlag die Altersangabe hochsetzen sollte(was den Englischteil angeht)
Danke an den Langenscheidt Verlag und an die Autorin Dagmar Puchalla, das wir an dieser Leserunde teilnehmen durften.



Zum Rechtlichen: Diese Bilder sind Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dienen nur zur Veranschaulichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen