Mittwoch, 22. August 2012

Reckless - Steinernes Fleisch von Cornelia Funke

Reckless - Steinernes Fleisch
Cornelia Funke


Klappentext
Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!
Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise.
Zum Buch
Der geheimnisvolle Spiegel, er birgt schönes, nie da gewesenes, birgt den Ursprung unserer Fantasie, doch wo Tag ist, ist auch Nacht. Das muss Jacob Reckless am eigenen Leib zu spüren bekommen. Nachdem er diesen einzigartigen Spiegel entdeckt hat, entgleitet ihm die reale Welt zusehends und seine Phasen der Heimkehr werden von immer längeren Pausen geprägt. Doch eines Tages war er zu sorglos, und sein jüngerer Bruder Will folgte ihm mit seiner Freundin Clara. Als Will nach einem Goylangriff nun mit der Schattenseite dieser Welt Bekanntschaft macht, ist für Jacob klar das er seinen Bruder unbedingt retten muss, bevor dieser nicht mehr Teil seiner realen Welt sein kann. Ob er seinen Bruder befreien kann?
Schreibstil,Spannung, Charaktere
Cornelia Funke besticht in diesem Buch mit einem unglaublich dahinreißendem Schreibstil. Man wird mit der Geschichte quasi am Kragen gepackt und, in den Strudel des Spiegels, mitgerissen. Ein Spannungsfaktor nach dem anderen, Kapitel für Kapitel ein anderer, Wendungen das man nicht weiss, wo oben und unten ist, aber in der nicht realen Welt, soll das wohl so sein. Mit vielen Details ist man auch auf die Charaktere eingegangen und hat ihnen einen wundervollen persönlichen Stempel aufgedrückt. Wo man in Märchen meistens nicht so auf das persönliche Geschehen achtet, so fiebert man hier direkt mit allem mit und lässt sich von den vielen Facetten der Märchenfiguren einnehmen und kommt auch das eine oder andere Mal ins grübeln, aus welchem Märchen eine bestimmte Figur nur entsprungen sein könnte.
Fazit
Die Autorin Cornela Funke hat nach der Tintenherz Trilogie, mit Reckless - Steinernes Fleisch einen tollen Auftakt geschaffen die die Grimm Märchen in einem ganz anderem Licht erscheinen lassen. Ich konnte abtauchen und eine verwunschene Welt voller Feen, Zwerge und Goyls, wo der Mensch eigentlich nichts zu suchen hat..... Und doch, eine Welt so erschaffen, das ich mich wie zu Hause fühlte, angekommen, zum bleiben überredet. So zeigen sich unsere Märchen doch mal von einer ganz anderen Seite, da wird selbst der schlimmste Lesemuffel in den Bann gezogen.....aber aufpassen.....haltet Euch von dem Spiegel fern :-)

  Zum Rechtlichen: Diese Bilder sind Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dienen nur zur Veranschaulichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen