Samstag, 8. September 2012

[Rezension] Soul Seeker 1 - Vom Schicksal bestimmt

Soul Seeker 1
Vom Schicksal bestimmt
Alyson Noël




Klappentext
Eine zarte Liebe, von Dunkelheit bedroht
Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Von einem Tag auf den anderen hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. Und dann wird sie in ihren Träumen auch noch heimgesucht von einem unbekannten Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Daire glaubt, den Verstand zu verlieren. Erst als sie zum ersten Mal Kontakt zu ihrer Großmutter aufnimmt, scheint sich alles zu klären. Denn von ihr erfährt sie, dass sie ein Soul Seeker ist. Nur sie hat die Fähigkeit, zwischen den Welten der Lebenden und der Toten zu wandeln. Doch dann begegnet sie Dace, dem Jungen mit den schönen blauen Augen in der Wirklichkeit, und von dem Augenblick an ringt ihre Großmutter mit dem Tod. Kann es sein, dass dieser charmante Junge nicht der ist, der er vorgibt zu sein und eine dunkle Gefahr von ihm ausgeht?
Zum Buch
Daire Santos ist ein aufgewecktes Mädchen, das in ihrem Leben immer auf Reisen war. Zuhause auf zahlreichen Filmsets, bei denen ihre Mum Jennika als Visagistin arbeitet, wird sie urplötzlich von einer Vision heimgesucht. Geplagt von Bildern die immer schrecklicher werden, rastet Daire aus und bekommt den Stempel Psycho aufgedrückt.
Doch ein Anruf verändert ihr Leben. Paloma,ihre Großmutter, die sich 17 Jahre nicht gemeldet hat, macht Jennika Hoffnungen wie Daire mit den Visionen, die kein Ende nehmen wollen, zurecht kommen kann. Doch nur langsam nähern sich Paloma und Daire an und bei ihrem Fluchversuch, trifft sie auf Dace, dessen tiefblauen Augen sie aus ihren Visionen kennt und sich zu ihnen hingezogen fühlt. Doch wie kam dieser Junge in ihren Traum?
Spannung, Schreibstil, Charaktere
Alyson Noël hat hier ein Jugendbuch vorgelegt, das nur so vor Spannung trotzt. Gleich die ersten Seiten haben mich gefesselt so das ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte! Über 400 Seiten Spannung zu halten ist schwer, aber mit zahlreichen Wendungen und viel unerwarteter Action, klappte das hervorragend. Die Hauptpersonen taten ihr übriges. Gut herausgearbeitet verschmolz ich mit meinen neuen Lieblingen und hab mir ihre Charaktereigenschaften gut auf die bildhaft dargestellte Person projezieren können, denn auch mit Details wurde nicht gespart. Schön fand ich die langesame Entwicklung von Daire`s Gefühlen zu Dace und Paloma. Dies war absolut nachvollziehbar und genau auf ein Jugendbuch abgestimmt, so das sich die jungen Erwachsenen gut damit identifizieren können. Die Autorin hat einen herrlich erfrischenden Schreibstil, das Buch wird aus Daire`s Sichtweise erzählt und ich hatte keinerlei Schwierigkeiten der "Ich Form" zu folgen. Facettenreiche Darstellungen ermöglichten mir ein mittendrin sein im Geschehen, so das ich wirklich ein tolles Bild vor Augen hatte. Durch den Trailer hatte ich ein Gesicht zu Dace und Daire, was das Gesamtbild einfach noch mal abgerundet hat.
Cover
Das Cover ist meiner Meinung nach ein richtiger Eyecatcher! Die auffälligen Farben mit dem schlicht gehaltenem Mädchen im Sprung in eine andere Dimension. Es vereint sich so absolut mit der Geschichte. Das Beste ist aber, das wenn man den Coverumschlag abnimmt, das man das zu einem schönem Poster ausbreiten kann, was einem nur noch mehr zum wegträumen verleitet.
Mein Fazit
Die Autorin hat es geschafft mich mit dem Buch so zu fesseln, das ich einfach die Zeit vergessen habe. Ich lass und auf mal war ich schon zur Hälfte durch und der Drang, das man nicht weiss was folgt, ließ mich nur eine Cappuccinolänge wegdriften, denn ausser um den Wasserkocher zu betätigen und zu schwärmen, hab ich mich zu nichts anderem hinreißen lassen, als dieses Buch zu lesen. Ich am mir vor wie im Kino, man hat ein Bild vor Augen.Dieser Trailer hat mich auch ganz schön angefixt, dadurch bekamen die Hauptpersonen ein Gesicht und so konnte ich mir letzten Endes, Daire und Dace in jeder Situation so gut vorstellen als hätte ich wirklich im Kino gesessen und so hab ich einfach beim Lesen die Zeit vergessen :-)
Das Leute, ist ein "Hammer Tolles Jugendbuch" und der Beginn einer tollen Buchreihe von Alyson Noël, die nun einen schönen Platz in meinem Regal finden wird.
Hier noch einige Eckdaten zum Buch:
Titel: Soul Seeker 1 - Vom Schicksal bestimmt
Autor: Alyson Noël
ISBN: 978-3442204069
Preis: 16,99€
Verlag: Page & Turner
Im Juli 2013 kommt Band 2 mit dem Titel "Soul Seeker 2 - Das Echo des Bösen"
Kaufen bei Amazon
Page & Turner

Zum Rechtlichen: Diese Bilder sind Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dienen nur zur Veranschaulichung

1 Kommentar:

  1. Klingt wirklich toll! Muss ich unbedingt im Kopf abspeichern :D

    Seit kurzem haben wir auch einen Blog! Freuen uns sehr über Kommentare und Leser...

    Schau doch mal vorbei:

    http://buchlabyrinth.blogspot.de/

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen