Dienstag, 16. Oktober 2012

[Rezension] Frau Zimpernickels Weihnachtsregeln von Andrea Schütze

Frau Zimpernickels Weihnachtsregeln
Andrea Schütze

Frau Zimpernickels Weihnachsregeln
Andrea Schütze
112 Seiten im Hardcover
ISBN: 9783791519272
Preis: 12,00€
http://www.dressler-verlag.de


Klappentext
Ihr Kinderlein lachet!
Frau Zimpernickel hat es gerne ordentlich, auch an Weihnachten. Bei Familie Weber allerdings regiert das ganze Jahr fröhliches Chaos. Und die Zimpernickelschen Weihnachtsregeln sind auch zu merkwürdig: Regel Nr. 5 Die Wohnung wird nur sparsam dekoriert und Lichterketten sind nicht zugelassen. Wie schade! Oder Regel Nr. 4 Jedes Kind schenkt seinem Geschwister etwas sehr Kostbares, hhmm? Und warum soll Mama nicht singen und Lina kein Prinzessinnenkleid anziehen? Soll Weihnachten nicht vor allem Spaß machen?
Zum Buch
Weihnachtsregeln mal anders und vor allem recht......kurzfristig.....und dazu soll auch noch alles schön ordentlich nach Zeitplan gehen. Regel Nr. 4, etwas kostbares dem Geschwisterchen schenken, etwas was man am liebsten selbst hätte.....da kommt Freude auf und was Regel Nr. 5 mit dem 17 Uhr Termin zu tun hat, das müsst ihr selber lesen :-)
Spannung, Schreibstil, Charaktere
Ich finde den Schreibstil der Autorin Andrea Schütze toll, dieses Kinderbuch ist wirklich einfach formuliert so das man als Kind denkt, das hat auch ein Kind geschrieben, man kann sich darin wiederfinden. Aus Sichtweise der Kinder, werden die Weihnachtsregeln von Frau Zimpernickel erklärt, ausgeführt, geändert ect. und das alles mit irrsinnig viel Humor. Mit der doch sehr erfrischenden Schreibweise hat das Buch mich gepackt und mitgerissen so das ich zumindest gedanklich schon beim 24. Dezember angekommen bin. Alle im Buch vorkommenden Personen haben kleine Charakterdetails bekommen so das man sich in der Familie wie daheim fühlt.
Mein Fazit
Ein Klasse Buch um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen, ideal auch zum Vorlesen für kleinere Kinder da ja die Regeln aus der Sicht der Geschwister Lina und Freddie erzählt wird. Aufgelockert wird es noch durch die farbigen Zeichnungen die das Geschehen wiederspiegeln.
Mit viel Humor, wird einem gezeigt was letztendlich an Weihnachten wichtig ist!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen