Freitag, 29. März 2013

Geheime Tochter - Shilpi Somaya Gowda


Titel: Geheime Tochter
Autor: Shilpi Somaya Gowda
Genre: Roman
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462044454

Klappentext
Der Weltbestseller! Somers Leben ist genauso, wie sie es sich immer vorgestellt hat. Frisch verheiratet, mit einem neuen Job als Ärztin in San Francisco. Doch dann stellt sie fest, dass sie keine Kinder bekommen kann. Zur gleichen Zeit wird in einem abgelegenen indischen Dorf ein Mädchen geboren. Kavita, die Mutter, erkennt, dass sie das Leben ihrer Tochter nur retten kann, wenn sie sie weggibt. Als Somer und ihr Ehemann ein Foto des Mädchens in einem Waisenhaus in Mumbai sehen, entscheiden sie sich für eine Adoption. Somer ahnt, dass dieser Weg nicht leicht wird. Aber sie hofft, dass Liebe alle Probleme lösen kann. Shilpi Somaya Gowdas Debüt war in den USA und Kanada ein Sensationserfolg – es stand über viele Monate auf Platz eins der Bestsellerlisten. Der große Roman über eine Suche nach den Wurzeln und nach dem, was das Leben ausmacht, bewegt inzwischen Leserinnen auf der ganzen Welt. »Fesselnd, sehr klug, lebendig und herzzerreißend« (Minneapolis StarTribune)

Meine Meinung
Ein super spannendes, trauriges, bewegendes Buch. Er erzählt die Geschichte von 2 Familien. Eine indische Frau gibt ihr kleines Mädchen in ein Waisenhaus, damit die Kleine ein gutes Leben führen kann.
Sie wird von einem amerikanischen Ehepaar aufgenommen, weiß aber, dass es nicht ihre leiblichen Eltern sind. Das Buch spiegelt das Leben der beiden Familien in unterschiedlichen Kulturen.
Asha, das Mädchen, lernt in jungen Erwachsenenjahren ihre Heimat kennen, geht auf die Suche nach Ihren leiblichen Eltern.
Ein sehr bewegendes Buch!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen