Dienstag, 16. Juli 2013

Dark Angels`Fall – Die Versuchung – Kristy & Tabita Lee Spencer


Titel: Dark Angels`Fall – Die Versuchung
Autor: Kristy & Tabita Lee Spencer
Genre: Jugendbuch/Fantasy
Verlag: Arena
ISBN: 978-3401067858

Klappentext
Wie weit würdest du gehen für den Menschen, den du liebst?
Sam Rossel und seine dunklen Anhänger sind besiegt. Der Herbst hat den Sommer auf Whistling Wing abgelöst. Aber Dawna und Indie wissen, dass der Schein trügt. Auf der verzweifelten Suche nach Miley, dem Mann, den Dawna gegen alle Vernunft liebt, begegnet sie Dusk wieder. Der Wolf mit den goldenen Augen rettet ihr Leben, während sich die Schatten auf Whistling Wing zum zweiten Mal mehren. Und Dawna ahnt, dass Dusk viel mehr ist als nur ein Wolf …

Zum Buch
Im 2. Teil dieser tollen Buchreihe sind Dawna und Indie auf der Suche nach Miley, den Mann der Dawna den Kopf verdreht hat und spurlos verschwunden ist, seid dem Zeitpunkt wo sie Sam in den Engel auf dem Familiengrab verbannt haben. Mittlerweile ist Herbst auf Whistling Wing und eigentlich dachten Dawna und Indie das ein wenig Ruhe eingekehrt ist, doch die Schatten sind allgegenwertig. In Menschenform kommen die restlichen Engel als Biker daher. Sehr schnell wird klar, das sie sich immer noch in Lebensgefahr befinden…

Spannungsaufbau
Ich war sofort wieder in der Geschichte drin und die Spannung war richtig greifbar. Das ganze, ja nicht gerade dünne Buch, hatte ich das Gefühl, das die Spannung so spürbar stark ist, das es gar nicht schlimmer werden kann, doch beim lesen merkte ich das ich gar nicht mehr aufhören kann. Selten hab ich so einen Lesesog verspürt das man unbedingt weiterlesen muss. Diese geschickten Wendungen, vesteckten Andeutungen schärften meine Sinne, so das ich das ganze Buch über Aufmerksam dabei war. Spannung hoch 10 kann ich hier versprechen.

Charaktere
In diesem Teil wurden einige neue Charaktere eingeführt die wirklich unterschiedlich beschrieben wurden oder stellenweise noch “nackt” sind, wo ich aber glaube das dies völlig absichtlich geschieht, damit die aufgebaute Spannung bis zum 3. Teil noch gehalten wird. So spekuliert man wild über die neuen Mitglieder der Engelssuchenden, oder Kalo, die Mutter von Miley. Den Hauptcharakteren kommt man in diesem Teil noch näher, man kann Entscheidungen nachvollziehen, und es bilden sich Lieblingsfiguren. Viele Figuren liegen im Halbdunkeln wie zum Beispiel Dusk, eigentlich erfährt man ein Puzzleteil mehr von ihm und doch eigentlich nicht genug. Ich bin wirklich gespannt wie es Ihm neben Dawna und Indie ergehen wird.

Schreibstil
Das erste was mir hier einfällt ist spontan der letzte Satz der Danksagung, der an die Mum der beiden Autorinnen geht und das Korrektur lesen übernimmt . Ich kann nur sagen, liebe Mum von Kristy und Tabita , sie haben ganze Arbeit geleistet! In diesem Teil war der Schreibstil genauso flüssig wie im ersten, da bemerkte ich keine Unterschiede, ausser das ich vor lauter Spannung noch schneller hinein geglitten bin in die Geschichte, als beim ersten Teil. Ich konnte gut folgen und die Idee das man immer die Kapitel nach Personen aufteilt, das man wirklich jede Sichtweise der Hauptcharaktere auffängt, finde ich als wirkliche Meisterleistung umgesetzt. Nur so konnte ich mit beiden Schwestern “warm” werden.

Fazit
Definitiv 10 von 5 Möglichen Sternchen würde ich vergeben wenn möglich. Seid langem das beste Jugendbuch, was mich fesseln konnte, deswegen kann ich jedem ab 14 Jahrem empfehlen, kauft Euch die Buchreihe, beginnend mit:

Dark Angels`Summer – Das Versprechen
ISBN: 978-3401067841

Dark Angels`Fall – Die Versuchung
ISBN: 978-3401067858

Ihr werdet begeistert sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower