Dienstag, 24. September 2013

[Rezension] Die Olchis und die Gully-Detektive von London - Erhard Dietl


Titel: Die Olchis und die Gully-Detektive von London
Autor: Erhard Dietl
Genre: Kinderbuch
Verlag: Oetinger
ISBN: 9783789133312
Klappentext
Fischgräten in der Themse, Müll am Big Ben: Hilfe, die Olchis kommen! Die Olchi-Kinder fliegen auf Feuerstuhl zum Londoner Detektiv-Olchi Mr Paddock. Sie wollen ihm einen Agenten-Regenschirm bringen, den der geniale Professor Brausewein entwickelt hat. Doch der kleine Ausflug wächst sich zu einem aufregenden Kriminalfall aus, denn die Olchis müssen nicht nur gestohlene Dinosaurier-Knochen wiederfinden, sondern auch ihren entführten Drachen Feuerstuhl! Aber Cheesy Sock! Muffelfurzteufel! Das wäre doch gelacht, wenn sie diesen Fall nicht lösen würden! Eine turbulente, spannende Detektivjagd durchs olchige London mit zwei neuen Lieblings-Olchis: Mr Paddock, dem Detektiv, und seinem Assistenten Dumpy. www.olchis.de

Über den Autor

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Er hat über 100 Kinderbücher veröffentlicht, mit großem nationalem und internationalem Erfolg. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der "Stiftung Buchkunst", und mit dem Österreichischen- sowie dem Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis geehrt. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehören die anarchischen Olchis, die sogar Büchermuffel zum Lesen und Lachen bringen. Auch Erhard Dietls Serie über Gustav Gorky, den Reporter aus dem Weltall, bereitet ihren Lesern großes Vergnügen - ganz besonders den Olchi-Fans!

Näheres erfahrt ihr auch auf folgenden Seiten:
Cover
Das Cover ist liebevoll, kindgerecht illustriert. Als Vordergrund ein Olchie mit seinen Gefährten. Im Hintergrund Big Ben, so bekommt man direkt einen Bezug zu dem Ort wo das Buch handelt: London.

Schreibstil & Spannung
Der Schreibstil ist einfach und lustig gehalten. So haben selbst schon kleiner Kinder Freude der Geschichte zuzuhören. Fantasiewörter spielen eine Rolle, finde ich super, da Kinder oft eine ausgeprägte Fantasie haben und sich somit wunderbar in Geschichten und Erzählungen hinein versetzen können.
Einzelne englische Begriffe werden eingefügt, so lernen Kinder schon mal einzelne Wörter aus der englischen Sprache.

Die Charaktere
Hauptcharaktere in diesem Buch, wie soll es auch anders sein, sind die Olchies. Liebevoll gestaltete Figuren die Kinder zum lachen bringen. Sie führen ein lustiges Leben auf der Müllkippe. Ordnung ertragen sie nur ganz schwer. je dreckiger, ekliger und unordentlicher es ist umso mehr freuen sie sich!

Meine Meinung

Das Buch ist ganz toll in einzelne, kleine Kapitel eingeteilt die sich auch wunderbar zum vorlesen eignen. Die Überschriften sagen aus, worum es in dem jeweiligen Abschnitt gehen wird.
Schöne, bunte Illustrationen geben einen Eindruck von der Geschichte und Kindern macht es Spass, entweder selber zu lesen oder vorlesen zu lassen.

Die Olchie Kinder bekommen einen Auftrag. Die sollen einen Schirm nach London bringen, eine aufregende Reise beginnt. Kaum angekommen erfahren sie, Dinosuarier Knochen wurden gestohlen. Wer war dies? Sie versuchen es herauszufinden.
Leider wird bei dem versuch auch noch zuerst ihr Drache entführt, später sie selber!
Eine aufregende Detektivjagd beginnt!

Fazit
Ein tolles Kinderbuch was sich auch gut zum vorlesen eignet. Die jeweils passenden Illustrationen regen auch die Fantasie der Kinder an. Nur zu empfehlen!

Sterne
5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen