Sonntag, 8. September 2013

Night School 2 - Der den Zweifel sät - C.J. Daugherty


Titel: Night School Der den Zweifel sät
Autor: C.J. Daugherty
Genre: Jugendbuch
Verlag: Oetinger
ISBN: 9783789133282



Klappentext
Allie in größter Gefahr: Liebe, Rätsel und Spannung pur. Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen "Night School". Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die "Night School" ein sehr dunkles Geheimnis hütet.

Über den Autor
C.J. Daugherty, Autorin und Redakteurin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin, u.a. für die New York Times und die Nachrichtenagentur Reuters. Später veröffentlichte sie Reiseführer, zum Teil zusammen mit ihrem Mann, dem Autor und Filmproduzenten Jack Jewers. Mit großer Leidenschaft schreibt C.J. nun spannende Bücher für junge Erwachsene. Sie lebt und arbeitet in Südengland. Mehr auf ihrer Website www.cjdaugherty.com.

Cover
Das Cover ist knüpft an Teil 1 der Reihe an. man merkt sofort, dass sie zusammen gehören. Allerdings ist dieses Mal rot die markante Farbe.
Mittlerweile kann man sich denken, dass Allie der Mädchenkopf auf dem Buchcover ist!

Schreibstil & Spannung
Der angenehmen und flüssige Schreibstil der in Teil der Buchreihe begann setzt sich nun auch hier fort. Da hier nun nach und nach Geheimnisse gelüftet werden, aber auch genügend neue hinzu kommen bleibt die Spannung weiterhin auf einem ganz großen Level.
Neue Personen tauchen auf, wie passen sie nun in die Story? Fragen über Fragen!

Die Charaktere
Hauptperson ist weiterhin Allie, diese ist nun allerdings wesentlich ruhiger geworden, passt sich dem Internatsleben gut an. Sie ist nicht mehr so rebellisch, fügt sich gut an die regeln um keinen Ärger zu bekommen.
Mit Ihren Mitschülern kommt sie, bis auf wenige Ausnahmen, sehr gut zurecht.

Meine Meinung
Ich habe mich sehr auf Band 2 gefreut. Teil eins hatte ich in recht kurzer Zeit verschlungen und musste einfach sofort erfahren wie es weitergehen wird.
Es wird sehr schön der Alltag in einem Internat beschrieben, dass es dort nicht immer einfach ist. Mit so vielen Personen auf engem Raum mit denen man sich gut, mit anderen leider kaum versteht. Trotzdem muss man im Alltag einen Weg miteinander finden.
Was hier bei dem Teil auch sehr schön raus kam war die erste Liebe. Die Gefühle der Teenis miteinander, die Zweifel ob alles richtig ist. Was leider auch dazu gehört ist der erste Liebeskummer, den halt der Freunde in der schweren Zeit. Zweifel ob man alles richtig gemacht hat. Diese Gedanken sind gut umgesetzt worden und man leidet stellenweise richtig mit.
Aber der Alltag darf darunter nicht leiden und Allie muss sich Ihren Platz in der Night School erkämpfen. Sie hat es nicht einfach, kämpft sich aber tapfer durch. 
Nur warum kam sie in die Night School? Normalerweise ist das nur langjährigen Mitgliedern und Familienangehörigen zu verdanken.
Hat Ihre Familie Geheimnisse vor ihr? Was verschweigt ihr Isabell, die Internatsleitung?
Als Allie es heraus findet ist sie geschockt.

Fazit
Dieses Buch ist genau so klasse wie der erste Teil. Die Erwartungen waren hoch, wurden aber nicht enttäuscht. Auch hier war man nach paar Tagen durch und ich freue mich, direkt den nächsten Band hier zu haben und diese tolle Geschichte weiter verfolgen zu können!

Sterne
5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower