Montag, 20. Mai 2013

Close Up von Heile Abidi

Titel: Close Up
Autor: Heike Abidi
Genre: Jugendbuch
Verlag: Pink
ISBN: 978-3-86430-014-1

















Klappentext
Josie will die beste Regisseurin der Welt werden.Aber der Regie-Workshop, zu dem Ole aus der Film AG sie überreden möchte, ist ausgerechnet in L.A. und alles andere als billig. Da kommt dieHauptrolle in diesem Werbespot für Sahnepudding gerade recht – auch wenn sie vor laufender Kamera den Filmstar Leon küssen muss. Von da an geht es mit ihrer Schauspiel-Karriere steil bergauf, und Josie muss sich irgendwann entscheiden, was sie wirklich will.
Heike Abidi’s Roman ist ein filmreifer Stoff über große Träume, die keine bleiben müssen. Und über Freunde, die manchmal mehr sind, als mandenkt.
Eine originelle Story über ein Mädchen, das schon immer wusste, was sie später werden will. Oder vielleicht doch nicht?

Über den Autor
Heike Abidi liebt Bücher, seit sie lesen kann. Schon mit acht träumte sie davon, selbst welche zu schreiben. Bevor 2012 ihr erster Unterhaltungsroman erschien, studierte sie Sprachwissenschaften und wurde freiberufliche Werbetexterin. Ihr erklärtes Ziel ist es, Ihre Leser – Erwachsene ebenso wie Kinder und Jugendliche – gut zu unterhalten. Mit Mann, Sohn und Hund lebt Heike Abidi in der Pfalz bei Kaiserslautern.
(Quelle http://www.pinkupyourlife.de )

Schreibstil, Spannung & Charaktere
Die Autorin besitzt einen gut lesbaren Stil. Beim lesen merkte man schnell wie unterschiedlich die Charaktere aufgebaut sind und das jeder eine kleine Persönlichkeit hat, auch wen Josie die Hauptfigut ist. Kleine Deails machen das Buch lesenswert. Es geht um Freundschaft und wie man damit umgehen sollte, damit niemand verletzt wird, genauso wie man Entscheidungen treffen muss, sich Ziele zu setzen und vielleicht auch um ein wenig Liebe, auch wenn das eher nur angedeutet wird. Das Buch birgt viel Potential um eine Buchreihe zu werden, da es so aufgebaut ist, das man ansatzlos weiterlesen könnte. Ich hoffe ehrlich gesagt darauf, denn dieser Workshop, der interessiert mich genauso wie die 4 Wochen die ja zusammen mit Ole verbracht werden….da schafft man doch ein Buch drüber zu schreiben, liebe Frau Abidi?
Spannend war es auf jeden Fall und es lies sich nicht mit anderen zuvor gelesenen Büchern vergleichen. Ich freu mich deswegen sehr das ich die Möglichkeit hatte, es zu lesen.

Fazit
Ein tolles Buch für junge Teenager. Man konnte richtig erkennen wie Josie mitten in der Selbstfindungsphase steckt und erkennt, das man sich irgendwann mal entscheiden muss, was man eigentlich will. Das indem Alter schon zu können? Hmm ich denke manchen schaffen das und verfolgen einfach total konsequent ein Ziel, aber man sollte sich nicht abhalten lassen auch mal etwas neues zu probieren

Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen