Sonntag, 6. Oktober 2013

[Rezension] Flammendes Erwachen - falling kingsdoms - Morgan Rhodes


Titel: Flammendes Erwachen - falling kingsdoms
Autor: Morgan Rhodes
Genre: Jugendbuch/ Fantasy
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 9783442479191


Zum Buch

Das Reich des Westens steht vor einer tödlichen Zeitenwende. Drei Königreiche ringen um die Macht, drei Königshäuser kämpfen ums Überleben. Die 16-jährige Cleiona vom Haus Bellos muss sich auf die gefahrenvolle Reise durch eine untergehende Welt begeben, wenn sie die alte Magie der Elemente wiedererwecken und ihr Königreich retten will. Denn zwei Heere ziehen gegen ihr Haus in den Krieg. Unter den Angreifern sind Jonas, der aufbrausende junge Berater des Königs von Paelsia, und Magnus, der kühle Thronfolger von Limeros. Die Schicksale der drei jungen Menschen sind untrennbar miteinander verbunden, und inmitten von blutigen Schlachten und höfischen Intrigen müssen sie bald erkennen, dass das Herz tödlicher sein kann als das Schwert.
(Quelle "Goldmann Verlag")

Cover, Spannung & Schreibstil

Eine bildschöne Frau mit strahlenden blauen Augen finden wir auf dem Cover, das mich gleich in den Bann zieht, da es auch etwas magisch ausschaut. Dazu kommt der Buchtitel im speziellen Druck, das macht das optische Gesamtbild zu einem Highlight.
Rückblickend kann ich sagen das der Roman an sich sehr spannend aufgebaut ist, auch wenn  mir persönlich hier im 1. Teil zu wenig Magie vorkommt.
Alle Handlungsstränge sind sehr gut durchdacht und in sich sinnig, aber da es so viele sind,
hatte ich stellenweise das Gefühl, das die Geschichte ein wenig langatmig ist.
Vom Schreibstil kann ich nicht meckern, sehr stimmig und an den richtigen Stellen gefühlvoll, so kann die Autorin Morgan Rhodes  den Charakteren Leben einhauchen und mit einigen Details ausgeschmückt bekommt man ein schönes Bild über die drei grundverschiedenen Königreiche.

Meine Meinung

Ein toller Buchreihen Auftakt gemischt aus Jugendbuch und Magie.
Auch wenn er mich nicht zu 100% überzeugt hat, war dies doch eine "klasse Lektüre" für zwischendurch.
Ich werde auf jeden Fall den 2. Teil lesen, allein um zu schauen ob die Autorin sich steigern konnte, und weil ich einfach wissen möchte wie es weitergeht.

4/5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower