Montag, 28. Oktober 2013

[Rezension] Gepalten Zwischen Intoleranz und Akzeptanz - Nils Tauber















Titel: Gepalten Zwischen Intoleranz und Akzeptanz
Autor: Nils Tauber
Genre: Biographie
Verlag: Edition octopus
ISBN: 9783869919874

Klappentext
Wenn ich wüsste, was ich nur tun muss, damit sich ein Mädel wie du in mich verliebt dann würde ich es tun.
Diese verzweifelten Worte richtet Nils Tauber an Marie, die er von Kindesbeinen an liebt. Sie entscheidet sich gegen ihn, wie so viele in seinem jahrelangen Kampf um Liebe und Anerkennung.
1982 kommt Nils mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt. Mit einem halben Jahr hat er zwei Operationen hinter sich. Die Spalte ist geschlossen, sein Leidensweg beginnt.

Cover
Das Cover spiegelt sehr gut wieder worum es in dem Buch gehen wird. Tut sich hier doch eine Kluft auf, wie auch bei einer LKG Spalte. Man muss erst das zueinander finden damit es ein ganzes wird. So wie sich auch im wahren Leben dann unüberwindbare Hindernisse auf tun werden. Gut gewählt!

Schreibstil
Der Schreibstil ist recht einfach gehalten. Nils Tauber erzählt aus der Ich Perspektive von seinem Leben mit der Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte, seine Biographie. Kapitel sind übersichtlich gehalten, Abschnitte wurden sinnvoll gesetzt! So kann man sich jeweils gut in die Situationen hinein versetzen.

Meine Meinung

Ich muss sagen dies war mein erstes Buch zu diesem Thema. Musste, und habe mich, bisher nie damit beschäftigt. Die LKG Spalte ist eine Behinderung, darf ich das so schreiben, die bisher zwar von mir gekannt wurde, aber keinen Austausch mit Betroffenen bot. So war es schon mal interessant zu lesen, wie der Autor sich in bestimmten Lebenslagen gefühlt haben muss.
Man konnte sehr gut Gefühlsregungen erkennen und sich ausmalen, dass nicht alles immer so toll war. Vor allem stelle ich es mir schlimmer vor, eine äußerliche, als eine nicht sichtbare Behinderung zu haben. Denke jeder wird ihn ansehen, sich fragen was er hat und dann doch stumm und schauend weitergehen. Dafür muss oder sollte man ein sehr großes Selbstvertrauen haben.
Nils scheint gute Freunde zu haben die immer an seiner Seite sind, egal was er tut. Das nicht immer alles richtig ist sieht er ja auch ein, versucht nun sein Leben auch zu ändern was ihm, laut Beschreibungen in dem Buch, nur gut tun kann.

Fazit
Ein sehr interessantes Buch was mir den Alltag mit einer LKG Spalte näher brachte, Infos die man bis dahin nicht wusste und doch auch interessant sind. 

Schlusswort
Vielen Dank an Nils der auf uns zu kam um zu fragen, ob wir sein Buch lesen und rezensieren mögen. Dieses Angebot nahmen wir gerne an da eine solche Biographie für uns auch Neuland war. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower