Freitag, 22. November 2013

[Rezension] Dark Kiss - Michelle Rowen

Dark Kiss
Michelle Rowen

Titel: Dark Kiss
Autor: Michelle Rowen
Genre: Jugendbuch/ Fantasy
Verlag: Darkiss - Mira Taschenbuch
ISBN  978-3-86278-778-4 

Wenn Dämonen mit Engeln.....


Klappentext

Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig - das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine "Gray" wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur "Gray" gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

Spannung, Schreibstil & Charaktere

Spannung und Neugier pur bringt dieser erste Teil von Michelle Rowen in mein Leben.
Eine Grundidee die ich noch nicht gelesen habe und die mich mit jeder Zeile gierig zurück,
was wohl als nächstes passiert oder ob man ein weiteres Puzzleteil als Desserthappen vorgesetzt bekommt.
Anschaulich, überzeugend und bildlich würde ich den Schreibstil der Autorin beschrieben.
Einfach zu folgen und doch hat man hier eine gute Handlung die ich nicht als "leichte Kost" beschreiben würde. 
Die Charaktere entpuppen sich hier als äußerst fesselnd.
Und damit meine ich nicht nur Sam und Bishop, da Personen im Umfeld wurden sehr gut
ausgetüftelt und aufeinander abgestimmt und die jeweiligen Fähigkeiten/Vorzüge kommen nach und nach als kleines Detail zum Vorschein, so das sich dies auch in den Gedanken breit macht und eine Lesezeit unbedingt eingeplant werden sollte.

Meine Meinung

Mich hat der Roman schon Anfangs von der Idee überzeugt. Engel und Dämonen in dieser
Konstellation hab ich noch nicht gelesen mit der Kopplung einer neuen Spezies....
Aufregend und bildhaft waren die Beschreibungen und ich war in den dunklen Straßen
direkt dabei, auf der Suche nach den Teammitgliedern.
Ich freue mich schon auf den 2. Teil
Gray Kiss
Die Entwicklungen am Ende des ersten Teils haben mich nämlich grübelnd zurück gelassen und ich brauche nun dringend den Input was passiert.....
Also direkt weiterlesen !

Absolute Leseeempfehlung!

5/5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen