Donnerstag, 26. Dezember 2013

[Rezension] Dezemberglut - Linda K. Heyden

Dezemberglut
Linda K. Heyden


Titel: Dezemberglut
Autor: Linda K. Heyden
Verlag: Sieben Verlag
Serie:
Teil 1 Novembermond
ISBN: 978-3-864430-91-6
Teil 2 Dezemberglut
ISBN: 978-3-864433-66-5

Wenn die eigenen Dämonen die schlimmsten sind, von denen wir uns besitzen lassen...



Klappentext

Schönheit hat ihren Preis. Für Damian ist er höher, als er ertragen kann, denn sein fatal gutes Aussehen hat nur Unglück heraufbeschworen und alle, die er einst liebte, ins Verderben gestürzt. Getrieben von Rache, Selbsthass und Schuld widmet er sich nur noch einer Aufgabe: der unerbittlichen Jagd auf Dämonen.
Als Julian, Anführer der Nacht-Patrouille und Gemeinschaft der Vampire in Berlin, ausgerechnet ihn zum Mentor für die traumatisierte Charis bestimmt, fällt es ihm schwer, seine neue Pflicht zu akzeptieren.
Charis, die ihre Liebe zu Damian erkennt, versucht, ihn für sich zu gewinnen. Doch die Vergangenheit lässt Damian nicht los und holt ihn wieder ein - und wird nun auch für Charis zur tödlichen Bedrohung. 

Spannung, Schreibstil & Charaktere

Der 2. Teil steht "Novembermond" in nichts nach. Kurz nach den ersten Seiten war ich wieder gefangen in der Dämonenjagd, der Gemeinschaft und auch die Einzelheiten der verschiedenen Charaktere sind sehr schnell greifbar. Autorin Linda K. Heyden hat einen sehr belebenden Schreibstil, Emotiongeladen und nachvollziehbar. Sie legt großen Wert darauf, beim Schreiben mehr die Charaktere und ihre Beziehungen zueinander zu beschreiben, was einen mitfühlenden Eindruck hinterlässt. Dennoch mangelt es nicht an spannenden Situationen, sei es auf der Jagd nach Dämonen, Differenzen untereinander, oder scheinbar ausweglose Situationen, die es zu bewältigen gilt.
Die Charaktere sind hier keine perfekten Menschen/Vampire sondern jeder ist vollkommen individuell dargestellt, hat kleine Macken,jeder seine Vergangenheit.
Klasse ist das man sich nicht nur auf 2 Protagonisten versteift, sondern im Hintergrund das Leben der anderen auch weitergeht und das gibt das Buch auch wieder, es wächst eine Geschichte als Ganzes und man merkt, das man gerade eine wichtigen Teil miterleben durfte. 
Irgendwie wie ein Kameraschwenk auf eine bestimmte Perspektive, die nicht alles drum rum ausblendet.

Mein Fazit

Sollte man als Vampirfan gelesen haben, doch auch für Einsteiger ist diese Buchreihe
bestens geeignet. Linda K. Heyden schreibt stilvoll mit einer Prise Humor und viel Gefühl.

Absolute Leseempfehlung


Zur Autorin

 Linda K. Heyden ist geboren und aufgewachsen in Rheinland-Pfalz bei Koblenz. Ihrer Ausbildung folgte der Umzug nach Berlin, wo sie in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen arbeitete. Nach einer Auszeit mit längeren USA-Aufenthalten in Kalifornien und Oregon veränderte sie ihre berufliche Ausrichtung komplett. Sie studierte Psychologie in Potsdam und Berlin.

Inzwischen wohnt die Autorin in Berlin-Friedenau und arbeitet als Psychotherapeutin.

Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:
http://www.lindakheyden.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower