Montag, 10. März 2014

[Blogtour] Singe, fliege, Vöglein, stirb


Herzlich Willkommen zur 
Blogtour von:
"Singe, fliege, Vöglein, stirb"


Ich freue mich sehr, dass ich bei dieser tollen Blogtour zu dem neuen Jugendthriller teilnehmen darf.
Da ich die erste bin, habe ich dass Thema "Allgemeine Buchvorstellung" gewählt, so dass ihr schon mal einen Eindruck bekommt, was euch alles tolles die nächsten Tage erwarten wird:

Hier schon mal eine Übersicht :

Allgemeine Buchvorstellung - > den Weg habt ihr ja schon gefunden ;)

Charakter-Vorstellung gibt es bei Mellee

Aufmachung des Buches / Eyecatcher / Vor- und Nachteile werden euch von Sarah vorgestellt werden:

Thema „Shitstorm“. Lasst euch bei Natalie überraschen

Definition Jugendthriller – direkter Vergleich zum Buch erstellt für euch Sabrina

Kurzvorstellung der Autorin mit Rückblick auf ihre bisherigen Bücher, falls man sie noch nicht "kennt" ;) dazu hat Mella sich Gedanken gemacht

Kurzinterview mit der Autorin zum Buch/zur Blogtour wird es als Abschluss bei Jess geben

Ich hoffe wir können euch somit dieses tolle Jugendbuch ein wenig näher bringen.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ok fangen wir an :)

Dieses tolle Buch erscheint heute als fünftes Werk der Autorin. Bereits im Handel erschienen sind zwei andere Jugendthriller die ihr zu einem späteren Zeitpunkt bei Mella kennen lernen werdet! 

Erschienen ist dieses Buch es als Klappenbroschur beim Loewe Verlag. Der Einband ist als Softcover gehalten, der Buchdeckel besticht durch leichtes Relief des Titels. 


Sehr schöne Kombination aus Coverbild und Schriftzug, der einen das Buch sofort neugierig in die Hand nehmen lässt. 
Es umfasst 366 Seiten die sich auf einer typischen Buchhöhe des Hardcoverformats verteilen! Sehr schön, da hat man wenigstens etwas mehr in der Hand als bei einem Taschenbuch.
Der Verlag gibt ein empfohlenes Lesealter von 14 Jahren an. Ich persönlich würde eher 16 Jahren sagen, kommt aber immer auf die lesende Person an!

Hier mal der Klappentext des Buches:

Letzte Woche hatte ich noch ein Leben. Einen Job. Einen Freund.

Vor fünf Minuten hatte ich zumindest Hoffnung.

Jetzt habe ich nur noch Angst.


Seit Ina die Leiche einer getöteten Mitschülerin gefunden hat, läuft ihr Leben mehr und mehr aus dem Ruder. Weil sie ihren Freund Aaron, der wegen der Tat befragt wird, vehement gegen die Anschuldigungen verteidigt, zieht ein riesiger Shitstorm über sie und ihre Familie hinweg. Dann wird sie plötzlich selbst des Mordes verdächtigt. Und zu allem Überfluss taucht wie aus dem Nichts ein Freund von früher auf, der eine alte Schuld einfordert. Bald versinkt Ina in einem Netz aus Lügen und kann niemandem mehr trauen – nicht einmal Aaron.

Das reicht euch noch nicht aus da ihr nun neugierig geworden seid? Dann schaut doch hier mal bei der Leseprobe :)

Hat es euch überzeugt? Soll es bei euch im Regal einziehen? Dann entweder schenken lassen oder zur Not selbst kaufen. Die ISBN lautet 978-3-7855-7752-3 und wird für 12,00€ ab heute im Buchhandel angeboten werden.



Natürlich darf bei unserer Blogtour auch ein Gewinnspiel nicht fehlen - im Rahmen der Tour habt ihr die Möglichkeit, eines von drei Exemplaren von "Singe, fliege, Vöglein, stirb" zu gewinnen!
Um euch hierfür zu bewerben, haben wir ein kleines Rätsel vorbereitet: In jedem der sieben Tourbeiträge ist ein Wort versteckt, das ihr finden müsst. Am Ende der Tour, wenn ihr alle sieben Wörter gefunden habt, gilt es daraus einen kleinen Lösungssatz zu basteln. Diesen tragt ihr zusammen mit eurem Namen und euer Mailadresse in das vorgesehene Gewinnspielformular ein und schon seid ihr im Lostopf.

Die Bedingungen:
Das Gewinnspiel läuft bis zum 22. März um 23:59 Uhr. Die Auslosung erfolgt am 23., die Gewinnerbekanntgabe auf allen Tourblogs am 24. März.
Mitmachen dürfen alle ab 18 Jahren oder mit der Einverständniserklärung ihrer Eltern.
Teilnehmer außerhalb Deutschlands erklären durch ihre Teilnahme automatisch, dass sie einen Teil der Portokosten selbst tragen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinne werden nicht ausgezahlt.



Viel Spass beim lesen dieses tollen Jugendthriller. 
Wenn jemand meine Meinung wissen mag, die Rezension ist auf meinem Blog :)

Kommentare:

  1. Ich habe einen der beiden Jugendthriller der Autorin schon gelesen, die Bücher sind wirklich schön aufgemacht. Den hätte ich allerdings schon ab 14, vielleicht sogar jünger, empfohlen, deswegen finde ich es interessant, dass du ihren neuen eher für ältere einschätzt.

    Bin gespannt auf den nächsten Eintrag der Blogtour.

    Liebe Grüße
    Sarah O.

    (PS: Ist das Wort fürs Gewinnspiel gut versteckt? Ich finde es irgendwie nicht...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Sarah,

      doch das Wort ist da, schau noch mal genau hin..
      Ich muss das Buch auch noch lesen, aber Sandra fand es toll :-)
      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
    2. Ja, jetzt sehe ich es auch.

      Löschen
  2. Scheint in interessanter Roman zu sein mit aktuellen Instrumenten unserer Internetwelt und ihren Folgen..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    ICh habe schon beide Vorgänger der Autorin gelesen und fand sie beide vier Sterne wert, also für einen Jugendthriller echt gut geschrieben und richtig spannend.
    Ich würde mich freuen, den dritten Teil lesen zu können!
    Die Buchvorstelleung war echt klasse!
    Viele Grüße
    Monja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    ich habe die ersten beiden "Blümchencoverthriller" auch schon gelesen - haben mir sehr gut gefallen. Der dritte Jugendbuchthriller hat sich natürlich ebenfalls auf meiner Wunschliste einen Platz erobert. :-)
    Übrigens habe ich die Autorin schon mal auf der Buchmesse getroffen - ist eine ganz ganz liebe und sympathische :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen