Freitag, 14. März 2014

[Rezension] Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen von Katie McGarry






Preis: 18,95€ [D, Buch]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 416
Altersempfehlung: ab 14
Reihe:
Verlag: Oetinger
erschienen am: 20.Februar 2014

ISBN-10: 3789142727
EAN: 978-3-7891-4272-7
Meine Wertung: 5/5





Dunkle Geheimnisse und eine Liebe, die unter die Haut geht: Noah und Echo.

Früher gehörte Echo zu den beliebtesten Mädchen ihrer Schule. Doch eine Nacht, an die sie sich nicht erinnern kann, hat alles verändert. Um herauszufinden, was in jener Nacht wirklich passiert ist, braucht Echo Informationen aus ihrer Therapieakte. Dabei hilft ihr ausgerechnet Noah, der „bad boy“ der Schule. Nicht ahnend, was die Wahrheit bringen wird, verlieben sich die beiden leidenschaftlich ineinander.
Katie McGarry, geboren in den USA, war zu Zeiten von Grunge und Boy Bands ein Teenager und beschreibt diese Zeit als die besten und schlimmsten Jahre ihres Lebens. Sie liebt Musik, Happy Ends, Reality-TV und Basketball. "Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen" ist ihr Debüt.

Katie freut sich über Nachrichten ihrer Leser. Besuch sie auf Ihrer Homepage. www.katielmcgarry.com, folge ihr auf twitter @KatieMcGarry oder werde ein Fan auf facebook oder goodreads.
Wild und doch geheimnisvoll, wer verbirgt sich hinter den feurig roten Haaren, alles lässt ein bildhübsches Mädchen vermuten. Die Farben des Covers harmonieren sehr miteinander, durch die gut gewählte Hintergrundfarbe kommt das Haar wundervoll zur Geltung, und doch verwischt es es ein wenig den restlichen Körper.
Noah und Echo sind wundervoll beschrieben. Die Details reichen in die Tiefe und die Art wie die beiden sich näherkommen ist anspruchsvoll ausgearbeitet.
Die Charaktereigenschaften vertiefen sich beim lesen und man kann sehr gut mit den beiden fühlen.
Debüt Autorin Katie McGarry hat einen dahingleitenden, anspruchsvollen Stil der aber absolut Altersgerecht ist. Man kann die Handlungen sehr gut nachvollziehen, was auch damit zu tun hat das alles sehr gut beschrieben ist. Mir hat besonders Gefallen, das die Charaktere ebenso wie die Handlung um die eigentliche Geschichte ausgearbeitet ist.
Ich bin hier echt versunken.
Oh, Spannung ja aber nicht auf eine Aktionreiche Art, sondern spannend auf Gefühlsebene. Echo hat ein richtig schweres Päckchen zu tragen und findet in Noah den Freund, den sie braucht, auch wenn sie Anfangs nicht so überzeugt davon sind. Echos Vater hält mit Informationen zurück, wo es eigentlich besser wäre, das offene Gespräch zu suchen...
Ein sehr emotional angelegtes Debüt der Autorin Katie McGarry. In diesem Jugendbuch hat sie sich ausgelebt und Gefühle in die Zeilen gebracht, das ich völlig gefangen war.
Die Schreibart war so angenehm das ich das Buch wirklich mit Genuss gelesen habe, keine Stolperfallen, oder Handlungen die ich nicht nachvollziehen kann.
Ich war beim lesen im Kino, kennt ihr das? Ihr habe einen Film vor Augen und lest quasi den immer den Ablauf vorweg.
Ich konnte mir kleinste Details und sei es nur das Therapiezimmer, genau vorstellen.
Und auch die die Art der Mitschüler und das ganze drumherum war für mich authentisch aufgebaut, ich hatte nicht einmal den roten Faden verloren und trotz Wendungen, die mich stellenweise überraschten, kam am Ende alles zu einem sinnigen Ganzen zusammen.

Ein Jugendbuch mit Herz!

Gefühl & Emotionen sind garantiert, und ich brauche nun mehr von der Autorin!
Ein tolles Debüt
Absolute Leseempfehlung!!!

Kommentare:

  1. Das Buch steht schon seit seiner Erscheinung auf jeden Fall auf meiner Wunschliste. Und jetzt ist es gleich nochmal ein Stückchen höher gerückt. Schöne Rezension!
    LG Anja aka iceslez von librovision.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich kann es wirklich nur empfehlen.
      Am Montag starte ich dazu die passende Leserunde auf Lovelybooks.de und es werden 20 Bücher verlost :-)
      Vielleicht seh ich dich ja dort wieder?

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
    2. Oh das ist gut zu wissen. ich bin auch schon ganz gespannt auf das Buch und habe es schon seit längerem auf meiner wunschliste ♥

      Hab ein schönes Wochenende.
      Summi
      Schlunzenbuecher.blogspot.de

      Löschen
  2. Ich finde dieses Buch wäre ein glatter Coverkauf, aber wie es scheint wird auch mit viel Gefühl geschrieben. Vielen Dank für die tolle Rezi :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen