Freitag, 4. April 2014

[Rezension] Angstlos - Jean-Philippe Touzeau






Preis: 0,99€ [E Book]
Einband: -
Seitenanzahl: 264
Altersempfehlung: ab 16 Jahre
Meine Wertung: 3/5
Reihe: -
Verlag: 88 Seeds
ASIN: B00J2W4L7K



Stellt euch vor, jemand bietet euch eine Pille an, mit der ihr innerhalb von 24 Stunden all eure Ängste und Zweifel komplett loswerden könntet. Würdet ihr euch darauf einlassen? Eine kleine weiße Pille im Tausch gegen ein unerschütterliches Selbstvertrauen, wie ihr es noch nie zuvor gespürt habt. Würdet ihr sie wirklich nehmen? Und wenn derjenige, der sie euch anbietet, noch dazu ein bekannter Forscher ist, der für eines der größten Pharmalabore der Welt arbeitet? 
Auf diese Frage muss Trinity Silverman eine Antwort finden. Vom äußeren Anschein her besitzt sie sämtliche Eigenschaften einer beruflich erfolgreichen jungen Frau, in ihrem tiefsten Inneren wird sie jedoch von genau diesen Zweifeln und Ängsten gequält, die in ihrer Kindheit wurzeln. 
Ihre Entscheidung wird Trinity mitten in ein Abenteuer voller unverhoffter Entwicklungen katapultieren und dafür sorgen, dass sie sich auf die Suche nach sich selbst begibt. Doch das, was Wirklichkeit zu sein scheint, ist es manchmal vielleicht nicht.

Jean-Philippe Touzeau ist ein französischer Autor und Blogger, der den Großteil seines Erwachsenenlebens in den Vereinigten Staaten und Japan verbrachte. In kultureller Hinsicht haben ihn der amerikanische Optimismus und die japanische Weisheit stark beeinflusst, und er versucht, dies in seine Geschichten einfließen zu lassen. Ansonsten hindert ihn der Erfolg seiner Bücher nicht daran, wunderbare Nickerchen zu halten - eine Übung, die er sehr gewissenhaft praktiziert.


Dominant ist das blaue Auge im oberen Drittel des Buches. Die Farbe sticht schon sehr hervor auf dem sonst fast weißen Hintergrund und macht neugierig. 
Der Titel des Buches ist in einem schönen Blauton gehalten und gut zu erkennen, darüber, ein wenig heller abgesetzt der Name des Autors.

Trinity, eine junge Frau in einer gehobenen Position bei einer angesehen Firma. Doch sie ist sehr nervös, hat Angst vor jedem Auftritt. Kaum Selbstbewusstsein und verkriecht sich lieber. Doch alles soll sich mit Hilfe einer kleinen Pille ändern. Doch tut es das wirklich?




Irgendwie weiß ich nicht genau wie man es ausdrücken kann. Der Schreibstil ist zwar recht flüssig und gut verständlich, aber nicht wirklich fesselnd. 

Zu Beginn schafft der Autor es, durch das doch unbekannte dieser Pille, eine Neugier beim Leser zu erwecken. Man überlegt, ob so etwas wirklich geben kann und wie es einen Menschen verändern wird. Kennt nicht jeder das Gefühl zu versagen, sich deswegen vorher schon selber nervös zu machen und im Grunde selber im Weg zu stehen? Ich denke schon! Genau das bringt der Autor recht gut rüber, man kann sich die Hauptperson gut vorstellen und Ihre Gefühle miterleben. Man leidet richtig mit ihr als sie dort vor Publikum stehen soll. Doch abends in der Bar, wo sie Ihren Tag Revue passieren lässt, trifft sie auf einen Mann der erzählt, das man alles mit einer Pille verändern kann.

Trinity überlegt, entschließt sich es einfach zu versuchen.

Danach plätschert die Geschichte eher ein wenig dahin. Die Schnecke spielt noch eine zentrale Rolle und erzählt auch zeitweise aus ihrer Sicht. Fand ich ein wenig befremdlich muss ich gestehen und gefiel mir nicht besonders gut. Manche Passagen waren für mich nicht ganz nachvollziehbar und das Ende war auch ein wenig überraschend. Ok es ist Band 1, vielleicht geht die Geschichte noch weiter?! Was wurde aus dem Zimmermädchen? Der Strang der Geschichte wurde leider nicht zu Ende geführt und das Ende bleibt offen.

Ein Buch, was durch den Klappentext neugierig gemacht hat und meine Erwartungen leider nicht erfüllen konnte.


1 Kommentar:

  1. Hello Sandra!

    Thank you very much for reviewing my book which is the first of a series. Thank you also for the "3 stars" which I take as an encouragement to go on. :)

    PS : My name is "Touzeau" not "Zouzeau". ;)

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower