Sonntag, 20. April 2014

[Rezension] Überleben - Der Ratgeber von Joshua Piven & David Borgenicht


http://atrium-verlag.com/fileadmin/vsg_images/cover/zoom/9783855355969.jpg



Preis: 12,00€ [D, Buch]
Einband: Softcover
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung:
Meine Wertung: 5/5
Reihe:
Verlag: Atrium Verlag
ISBN: 3-85535-596-7









Strategisch Überleben


»Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich.«
Erich Kästner

Seien wir ehrlich:Kästner hatte recht.

Denn was ist das Leben anderes als eine Abfolge von unvorhersehbaren Ereignissen, von denen die meisten kaum zu beeinflussen, geschweige denn zu steuern sind?
Dieses Buch ist Ihr bester Freund, der Ihnen nicht nur Trost spendet, sondern auch zuverlässig mit handfestem Rat weiterhilft, wann immer Ihre körperliche Unversehrtheit, Ihre Ehe, Ihr Konto, Ihr Job, Ihr Auto, Ihr Hund oder Ihre gute Laune in Gefahr geraten.
David Borgenicht

David Borgenicht bezeichnet sich selbst als professionellen Gefahrensucher und leitet folgerichtig
einen Verlag. Er lebt in Philadelphia.

Joshua Piven

Joshua Piven grübelt seit Kindertagen über den Sinn des Lebens und hat mittlerweile als Autor sein Hobby zum Beruf gemacht. Er lebt ebenfalls in Philadelphia. 
Ob die Farbe "Grün" wegen der eventuell bestehenden Hoffnung gewählt
worden ist, kann ich nicht sagen. Zumindest sieht es mit der angedeuteten Banderole
sehr stimmig aus. 
In dem rosa Banner findet man auch gleich schon mal ein paar Katastrophen, die man mit Hilfe des Ratgebers umschiffen könnte .

Ein Ratgeber der total amüsant zu lesen ist, und humorvoll daher kommt.
Nicht ganz ernst zunehmen, aber diese Lektüre bietet, einiges an tollem Lesestoff für zwischendurch.
Das Buch ist auch noch verschieden unterteilt, so findet man gleich die richtigen Tipps für Arbeit, Haushalt und auch tierisch geht es gut zur Sache!
Ich persönlich habe im Bereich "Erziehung & Familie" die passenden Tipps gefunden und sogar schon angewendet *kaputtlach*
Familie hat es noch nicht gemerkt das ich mich eines Tricks bedient habe.
Für Verheiratete mit Schwiegermonstern kann ich diesen Kapitelabschnitt auch nur empfehlen.
Alles in Allem sind die Texte einfach und verständlich gehalten und können einem den einen oder anderen Nachmittag versüssen.

Ein absolut unterhaltsamer Ratgeber, den die Welt zwar nicht zwingend braucht, aber recht unterhaltsam ist.
Ja das eine oder andere ist sogar mit schon mal passiert.
Leseempfehlung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower