Dienstag, 1. Juli 2014

[Rezension] Die frechen Vier - Hier kommt die Sternenhof-Bande! von Usch Luhn









Preis: 8,99€ [D, Buch]
Format: gebunden
Seiten: 128
Altersempfehlung: ab 8-10 Jahre
Meine Wertung: 5/5
Reihe: 1. Teil
Verlag: Ravensburger
ISBN:  978-3473407002







Aktion auf dem Sternenhof!


Der Sternenhof ist ein Paradies für Menschen und Tiere - Arche Noah, Ponyhof, Abenteuerspielplatz und Zirkuszelt in einem. Langeweile kommt hier nie auf. Dafür sorgen die Tierfreundinnen Lille und Karolina, Wirbelwind Maja und die coole Fee.

Lille, Karolina und Maja genießen ihren ersten Ferientag, als ein knallroter VW-Bus auf den Hof rollt. An Bord: ein Clown und eine Zicke. Der Clown heißt Felix und ist ein Freund von Lilles Onkel. Die Zicke heißt Fee und ist seine Tochter. Ihr Hobby: nerven. Und die soll jetzt auch auf dem Hof wohnen? Lille, Karolina und Maja sind stinksauer. Doch dann zeigt Fee ganz unverhofft echte Heldinnenqualitäten ...
Usch Luhn wurde 1959 in einem kleinen österreichischen Dorf geboren und ist dort auch zur Schule gegangen. Später zog sie nach Deutschland und machte im Ruhrgebiet ihr Abitur. Danach studierte sie Germanistik und Publizistik in Berlin und arbeitete eine ganze Weile beim Radio und Kinderfernsehen, bis sie begann, eigene Geschichten zu erzählen.
Mittlerweile lebt sie als Schriftstellerin abwechselnd in der Hauptstadt und auf einem einsamen Deich an der Nordsee. Sie unterrichtet an einer Filmschule, schreibt eigene Filmdrehbücher und hat sich mittlerweile über fünfzig Kinder- und Jugendbücher ausgedacht, die sie am allerliebsten auf ihren Lesereisen vorliest.
Die bekannte Kinder und Jugendbuchautorin Usch Luhn hat mich hier mit diesem spritzigen, authentischen Kinderbuch überzeugt.
Die neue Buchreihe um die Sternenhof-Bande verspricht, eine tolle Mädchenbuchreihe zu werden, die auch vor alltäglichen Szenen keinen Halt macht.
In diesem Buch kommt zum Beispiel sehr gut dargestellt rüber, das man nicht einfach Kinder zusammen stecken kann und "schwuppsdiwupps" hat man dicke neue beste Freunde!
Oder was ich toll fand, das angeschnitten wurde, wie feinfühlig Kinder auf Erwachsene sind, obwohl die manchmal nix sagen, aber die inneren Antennen der Kids gehen dann auf Sturm.
Klar Themen die mir als Erwachsener total auffallen, aber die Kinder kommen in ihrem Lesevergnügen nicht zu kurz.
Usch Luhn hat hier viel Spannung, Witz & Freundschaft mit viel Tierliebe gekoppelt und stellt damit den Roman für Mädchen vor, der alles beinhaltet, was sie gerne lesen.
Pferde, Tiere allgemein, Freundschaft, Kribbeln im Bauch und Alltag.
Da finden sich die jungen Leser wieder und greifen auch gerne zum Buch und das ist es was doch jeder will. Die jungen Leser motivieren, ihnen eine Welt zum abtauchen geben, mal kurz mal lang, aber eben so intensiv, das einem Lust am lesen auch erhalten bleibt.
An dieser Stelle möchte ich auch noch mal Elli Bruder erwähnen.
Sie ist die Illustratorin von der Sternenhof Bande und hat das Buch zusätzlich belebt!
Ausdruckstarke Skizzen/Zeichnungen machen das Buch zu einem ganz besonderem Kinderbuch.

Ich kann das Buch auch als idealen Reisebegleiter empfehlen. Durch die große Schrift,war bei uns auch das Lesen im Auto und draußen bei Sonnenschein kein Problem. Meine Tochter fand auch die Kombination zwischen dem Gelesenen und den gezeichneten Bilder sehr gut, es passte immer thematisch und durch die farbenfrohe Gestaltung, wirkt es richtig fröhlich.

Absolute Lesempfehlung!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen