Montag, 4. August 2014

[Lesenswerte Buchreihen & Blogtour] Lesenswerte Buchreihen KW 32 und Blogtourstart von Mara und der Feuerbringer von Tommy Krappweis


Lesenswerte Buchreihen KW 32
&
Blogtour


Willkommen zum Blogtourstart und der zeitgleichen Vorstellung dieser tollen Buchreihe von Tommy Krappweis!
Nachfolgend stelle ich euch das Buch/Bücher kurz vor und gehe dann noch ein wenig auf Mara ein, den Mara ist nicht einfach nur ein 14 jähriges Mädel mit einer verrückten Mutter, nein Mara ist besonders!

Tag 1





http://www.schneiderbuch.de/files/cover/cover_9783505126468.jpg


Preis: 12,95€ [D, Buch]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: 4/5
Reihe: 1. Teil
Verlag: Schneider Buch
ISBN: 978-3-86278-513-1



"NEIN! Mara schüttelte die Bilder von sich und fasste einen Entschluss: Keine. Tagträume. Mehr. Nie wieder! Ab heute würde Mara das normalste Mädchen der Welt sein. Auf Wiedersehen, Traumwelt. Guten Tag, Realität." 
 Die 14-jährige Mara wäre am liebsten eines: unauffällig. Ein ganz normales Mädchen. Ohne die Tagträume, die der Grund für die ständigen Hänseleien in der Schule sind. Doch gerade als sie beschließt, ihr Leben zu ändern, passiert plötzlich etwas Unglaubliches: Mara erfährt, dass sie eine der letzten Seherinnen ist. Eine Spákona. Und nur mithilfe ihrer besonderen Gabe kann sie verhindern, dass sich der Halbgott und Dämon Loki von seinen Fesseln befreit und zu einer Gefahr wird. Maras Welt gerät aus den Fugen: Wird sie es schaffen, sich dieser großen Aufgabe zu stellen?

Ka-Sas Meinung

Tommy Krappweis hat hier eine tolle Jugendbuch-Idee gehabt.
Heraus kam eine stylische Kombination zwischen Fantasy, Mythologie und Jugendbuch.
Schon die ersten Seiten haben mich immer weiterlesen lassen und dieser Spannungsaufbau konnte sich das ganze Buch über halten. Das lag unter anderem sicher auch an den Protagonisten. Die Hauptfiguren sind schön dargestellt und die Figuren aus den verschiedenen Sagen und Zeitspannen, waren richtig geheimnisvoll. Von Vielen hab ich kaum oder gar nichts gehört bisher aber wenn man mal nachschlägt, dann kommt man aus dem staunen nicht mehr raus.
Meine Rezension

Mythos " Spákona "

Mara findet im ersten Teil heraus das sie eine
Spákona ist, eine Seherin.
Was genau das ist?
Eine Seherin wurde in der germanischen Mythologie auch oft  Völva genannt, die aber nicht identisch mit der Spákona ist. Allerdings werden beide Begriffe oft im Zusammenhang genannt. Die Spákona ist aber die etwas schwächere Form und als Wahrsagerin, Hexe, Prophetin oder Zauberinuns eher bekannt .
Die Völva ist eine Seherin im Mittelalter gewesen. 
Durch reine Vorstellung/ Gedankenkraft gelingt es ihr, Einsicht in eine andere Welt/Zeit zu bekommen, oder gar in diese zu reisen. Dort finden sie dann die gesuchten Antworten.
Mara hat also kein leichtes Schicksal, an ihr ist nun die Welt vor ihrem Untergang zu retten. Ob sie schnell genug mit ihrer neuen Fähigkeit zurechtkommt?


http://www.schneiderbuch.de/files/cover/cover_9783505127861.jpg


Preis: 12,95€ [D, Buch]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 336
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: -/5
Reihe: 2. Teil
Verlag: Schneider Buch
ISBN: 978-3505127861


Wo endet die Sage, wo beginnt die Wirklichkeit? 
Mara ist als eine der letzten Seherinnen dazu auserwählt, das Ende der Welt zu verhindern. Nun erfährt sie, dass der Feuerbringer doch noch nicht besiegt ist und seine Kraft täglich wächst. Zusammen mit Professor Weissinger versucht Mara, das Geheimnis um die Macht des Feuerbringers zu lüften. Dabei gerät sie in die Fänge der Todesgöttin Hel, die sie nur wieder gehen lässt, wenn Mara einen Auftrag für sie ausführt. Doch dafür muss sich Mara erneut in die Nähe des Halbgottes und Dämons Loki wagen ...





http://www.schneiderbuch.de/files/cover/cover_9783505126482.jpg


Preis: 12,95€ [D, Print]
Einband: gebunden
Seitenzahl : 332 Seiten
Verlag: Schneider Buch
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: -/5
Reihe: 3. Teil
ISBN: 978-3505126482



Maras Welt ist in großer Gefahr. 
Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Feuerbringer zurückkehren und alles um sie herum auslöschen wird. Mara muss unbedingt herausfinden, wer ihr geheimnisvoller Auftraggeber ist! Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit. Und plötzlich überstürzen sich die Ereignisse: Eine spannende Verfolgungsjagd durch die Götterwelt beginnt. Kann Mara das große Unheil aufhalten und ihre Welt retten?

Zum Autor


Tommy Krappweis hat u. a. als Schauspieler, Stuntman und Moderator gearbeitet, bevor sein TV-Durchbruch mit der Comedy-Serie "RTL Samstag Nacht" kam. Danach gründete Krappweis seine eigene Filmproduktionsfirma "bumm film GmbH". Für die Erfindung der Kultfigur "Bernd das Brot" erhielt er 2004 den Grimme-Preis. Heute arbeitet Krappweis als Autor, Scriptdoctor und Regisseur. Bei SchneiderBuch erscheint neben "Mara und der Feuerbringer" auch seine Abenteuer-Reihe für Jungs "Der kleine große Paul".

Gewinnspiel

Gewinnt 
  •    eine komplette Mara und der Feuerbringer Trilogie 1-3 von Tommy Krappweis


Schreibt uns einfach als Kommentar, ob dir vielleicht eine Seherin in einer anderen Geschichte/Sage bekannt ist


Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  Bewerbt euch bis kommenden Sonntag 10.08.2014 - 23:59 Uhr
Datenschutz: Adressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht
Keine Haftung für Postversand

Auslosung erfolgt bis darauffolgenden Dienstag
Gewinner haben 1 Woche nach Gewinnbekanntgabe Zeit sich zu melden, ansonsten verfällt der Gewinn.
Es erfolgt keine Mailbenachrichtigung 
Gewinner werden immer auf der Gewinnerseite bekannt gegeben

*****
Aber diese Blogtour hat noch viel mehr zu bieten! 
Im Rahmen der Blogtour verlost nicht nur jeder Blog einzeln etwas, Nein, ihr habt die Gelegenheit, diesen hochwertigen Hauptgewinn abzusahnen!
Ich geb zu ich bin neidisch, warum?
 Gewinn

Limitiertes Gold-Ticket zur RingCon in Bonn im Wert von €449,00
Die RingCon findet zwischen dem 17.-19. Oktober im Bonner Maritim Hotel statt.
 Erlaubt den Zugang während des GESAMTEN Convention-Wochenendes zu allen Panels, Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden, Ausstellungen, Meetingräumen, Konzerten und Partys (ausgenommen zur FedCon Geeks Club Party - falls eine stattfindet).
  • Jeweils EIN Autogramm ODER EIN Fotosession-Foto PRO auf der RingCon anwesenden Stargast
  • Ein garantierter Sitzplatz im vorderen mittleren Bereich AB REIHE 2
  • Bevorzugter Einlass in die große Autogrammstunde
  • Bevorzugter Einlass in die Fotosessions (also direkt am Anfang, nach den Personen mit körperlichen Einschränkungen)
  • Offizielles Convention T-Shirt der RingCon
  • Convention Schlüsselband (Lanyard)
Gäste sind zum Beispiel: Finn Jones von Game of Thrones, Sebastian Roche von The Vampire Diaries, Manu Bennet von Der Hobbit und wie eigentlich jedes Jahr Craig Parker, Mark Ferguson und Tommy Krappweis samt Band, die ja schon allesamt zum Inventar gehören.
 Bitte habt Verständnis dafür, das wir hier nur das Ticket im Wert von 449€ verlosen und keine etwaige Reise - und/oder Hotelkosten übernehmen können.
 Ist das nicht der PURE Wahnsinn? Ich bin ja von der Couch gefallen, als ich gelesen habe, was mir der liebe, nette Tommy Krappweis da besorgt hat. Ein Dankeschön an Tommy für all die Hilfe und Unterstützung mit der Tour, den Gewinnen für jeden einzelnen Blog und auch dieses wunderbare Ticket. Danke an Dirk von der FedCon GmbH, der uns dieses Ticket für euch reserviert hat und ein weiteres riesen Dankeschön an alle Blogger, die sich mit ihrem Posts soviel Mühe gegeben haben, die Wochen lang mit mir zusammen geplant haben, die Ideen für alles hatten und auch geholfen haben, diese Ideen umzusetzen. So sind sie auch auf die Idee für dieses Gewinnspiel gekommen.
Dieses Gewinnspiel hat einige neue Regeln.

Ab dem 15.8. habt ihr bis zum 1. September die Gelegenheit ein limitiertes 
"Goldticket zur Ring Con in Bonn"
im Wert von 449€
zu gewinnen.
Achtet dafür immer genau auf die Hinweise
(den letzten Satz in jedem Blogtourpost)
Beachtet dabei aber auf jeden Fall die 
gesonderten Teilnahmebedingungen 
Die Rätselfrage findet ihr auf:
www.Maraundderfeuerbringer.com
 Hier findet sind ihr unsere Blogs

Tag 1
Katja von Ka-Sas Buchfinder - 4.8.
Mara Buchvorstellung und ein wenig zum Mythos der Seherin


Tag 2
Nicole von About Books - 5.8.
Tommy Interview

Tag 3
Corinna von Corinna's Bücherwelt - 6.8. 
Mythos Loki

Tag 4
Samy von Bookloft - Two for books - 7.8.
Lillian Interview


Tag 5
Anna von The Anna Diaries - 8.8.
Mythologie / Thor und Co



Tag 6
Beate von Influ`s Welt - 9.8.
Fan Interviews


Tag 7
Lisa von Fight Dream Love Hope- 10.8.
Bilderreihe inspiriert von Mara


Tag 8
Jaci von Bücher Welten - 11.8.
Textanalyse / Zitate


Tag 9
Sabrina von Fantasy Books - 12.8.

Wicca I


Tag 10
Sabine von Sabine schreibt - 13.8.
Wicca II


Tag 11
Steffi von his and her books - 14.8.
Warum man Mara gelesen haben muss

Tag 12
Anna von The Anna Diaries - 15.8.
Hauptverlosung

Hinweis:
aus dem Geräusch des Tritts der Katzen

Kommentare:

  1. Guten Morgen Katja,

    danke für den tollen Auftakt zur Blogtour!

    Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl von so einigen Sehern aus alten Geschichten und Sagen gehört zu haben. Da fiel mir als erstes der blinde Seher Teiresias in der Geschichte um Ödipus ein. Aber ich habe noch deutlich mehr Bücher gelesen, in denen Seher vorgkommen...ich komme jetzt nur nicht drauf :-P

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich!
    Liebe Grüße
    Lienne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Morgen,

    schönes Blogstart wieder einmal.

    Hm, in den Bücher/Romanen von Ulf Schiewe um Gilbert und die Normannen gibt es öfters mal auch Seherinnen, die den Normannen die Zukunft vorhersagen/deuten..Gilbert Freundin hat das zweite Gesicht..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen
    also mir fällt mal als erstes die seherin von knossos ein,
    aber da gibts soviele rund um die gechichten von Avalon und viele
    mehr aber mir wollen heute morgen einfach keine sonst mehr einfallen.
    Liebe Grüße, eine tolle Woche
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Mir fällt als erstes Professor Trelawney von Harry Potter ein. Ich weiß nicht, ob man sie wirklich als Seherin bezeichnen kann,aber manche Vorhersagen sind ja wirklich so eingetreten. Im Moment fällt mir auch niemand anderes ein.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich mag Bücher die Mythologie beinhaltet, - egal ob germanische, griechische oder sonstige - da ist das Buch genau nach meinem Geschmack. Allerdings fällt mir jetzt so kein Buch mit einer Seherin ein.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)
    Das klingt nach einem spannenden Buch! Ich versuche gerne mein Glück.

    Geschichten mit Sehern kenne ich sonst keine.

    Liebe Grüße, Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hey =)
    Da fällt mir ganz spontan die "Necare"-Reihe von Juliane Maibach ein. Dort geht es um eine Divina, was übersetzt Seherin bedeutet. Eine tolle Buchreihe die ich nur empfehlen kann =)
    Wenn es um die Mythologie geht hat es wahrscheinlich Ähnlichkeit mit der "Frost"-Reihe von Jennifer Estep. Auch da geht es um den bösen Gott Loki =)
    Ich hüpfe in den Lostopf und versuche mein Glück =)

    LG Sunny
    http://sunnyslesewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    nachdem ich ja nun schon von der Reihe ghört habe, sie aber persönlich noch nicht kenne, versuche ich doch glatt mal mein Glück :).

    Hm, ich hab jetzt wirklich eine ganze Weile intensiv überlegt und mir fällt so ganz spontan grad "Das Orakel von Delphi" oder vielleicht auch Nostradamus ein.
    Ob jetzt in Büchern, die ich gelesen habe, ein Seher/ eine Seherin dabei war, puh da bin ich echt überfragt ;).

    Viele liebe Grüße
    Manja
    (wo du mich findest weißt du ja)

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    spontan fallen mir "Die Seherin von Knossos" von Suzanne Frank und "Die Seherin von Avignon" von Jeanne Kalogridis ein. Eine Geschichte, in der es auch um eine Seherin geht, das aber nicht im Titel hat, habe ich gerade leider nicht auf Lager. Seher, nur leider nicht weiblich, kenne ich sonst aus nordischen Sagen. Und auch Odin werden ja in manchen Geschichten Sehergaben zugeschrieben.

    Viele Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,

    spontan fällt mir grad nur die Seherin Kasssandra aus Homers Illiade ein. Die hat ihre Seherin Gabe von Apollo bekommen und weil sie seine Liebe nicht erwiderte hat er sie verflucht. Ihre Vorhersagen wurden ihr deshalb nie geglaubt. Als sie dann den Fall Trojas vorhergesagt hat, war das natürlich nicht anders und den Rest der Geschichte kennen wir ja...

    Hätte nicht gedacht, dass eine alte Deutschunterricht-Lektüre mir mal hilft einen Kommentar auf einem Blog zu formulieren. Wir mussten/durften nämlich "Kassandra" von Christa Wolff in der Oberstufe lesen.

    Ich freum ich schon auf den Rest der Blog-Tour!!
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Ich komme nicht mehr auf den Namen der Seherin, Serena oder so ähnlich, aber das Buch heißt Düsterkrallenwald von Stephan Russbült, ein unglaublich gutes Fantasybuch.

    Liebe Grüße
    Sonja
    vielleser18

    AntwortenLöschen
  12. Da kommt mir Marie-Anne Lenormand in den Sinn... Nach ihr sind auch die Lenormandkarten benannt, die man heute zum Wahrsagen und Kartenlegen benutzt ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich meine in Percy Jackson gibt es eine Seherin... Rachel oder so hieß die glaube ich :)

    AntwortenLöschen
  14. Mir ist als erstes Alice aus der Twilight-Saga eingefallen. Ihre Gabe ist zwar eingeschränkt auf die Personen, die ihr nahe stehen, aber ich denke "Seherin" ist ein weeeeeit dehnbarer Begriff :)
    Liebe Grüße, Becky

    p.s. tolle Blogtour! :)

    AntwortenLöschen
  15. Die Pythia als Orakel von Delphi ist mir ganz spontan eingefallen, da ich einmal ihre Wirkungsstätte besuchen durfte. Um eben diese Pythia weben sich viele Sagen und Geschichten. Streng genommen ist sie allerdings keine Seherin, sondern eher ein Medium, da es hieß, dass Apollon durch sie spricht.

    Viele Grüße,
    Stephan aus Berlin (Steph Stevens)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo!

    Mir fällt als erstes Kassandra aus Marion Zimmer Bradley's "Die Feuer von Troia" ein. Auch in "Rückkehr an den Ort meiner Träume" von Emilie Richards kommt eine "moderne" Seherin vor.

    VG
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Omg was für eine tolle Verlosung, da versuche ich natürlich mein Glück :D

    Leider kenne ich keine Geschichten mit Seher( kann auch sein , dass mir momentan keine einfallen)

    Lg Nisa

    AntwortenLöschen
  18. Moinsen,

    also wenn Filme zu Geschichten zählen dann fällt mir spontan der 13. Krieger ein. Da gibt es auch eine Seherin (wenn ich mich nicht täusche).

    VG
    Sebastian

    AntwortenLöschen
  19. Da fallen mir die verschiedenen Orakel ein, die immer wieder abgewandelt werden aus der griechischen Mythologie. Wie z.B. Kassandra auf der Göttlich Trilogie!
    Freue mich jedes Mal auf deine-/eure Gewinmspiele!
    LG

    AntwortenLöschen
  20. Hi,
    mir fällt da als erstes Harry Potter ein, da gibt es auch eine Seherin welche Prophezeiungen macht.
    LG Susann H.

    AntwortenLöschen
  21. Spontan denke ich ich an die Seherin in den Büchern von Avalon.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  22. Huhu, toller Blogtour-Start, ich bin gespannt auf den Rest.
    Also spontan fällt mir als Seherin Kassandra der "Göttlich"-Trilogie ein, aber ich habe bestimmt auch schon andere Bücher gelesen in denen das thematisiert wurde.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich habe schon einige Bücher gelesen wo eine Seherin vorkam. Nur bin ich so schlecht im Namen merken :( Aber als erstes ist mir Alice aus der Twilight-Saga eingefallen.

    LG
    Sabine K.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo :-)

    Ich habe glaube ich schon einiges mit Sehern gelesen, aber mir fällt gerade nur "Zirkusmagie" von Hannah Siebern ein, weil ich das zuletzt gelesen habe.... Jekatarina kann zwar nicht in die Zukunft schauen, aber sie sieht Geister und kann mit ihnen sprechen.

    Liebe Grüße

    Claudi

    AntwortenLöschen
  25. Bookmarble/ Marion10. August 2014 um 21:02

    Hallo,

    kurz vor Schluss möchte ich auch noch mein Glück versuchen, nach sovielen begeisterten Stimmen zu der Trilogie. Seherinnen fallen mir jetzt gerade nicht wirklich ein, außer man nimmt die Wahrsage Lehrerin aus Harry Potter in diese Kategorie auf. (Ihr Name fällt mir gerade nicht ein).
    Hab die Blogtour gerne verfolgt hat viel Spaß gemacht, vielen dank für eure Mühe :)

    Lieben gruß Marion

    AntwortenLöschen
  26. Ich hätte da eine Frage also ich habe gelesen erst ab 18 Jahren das steht ja bei den meisten Gewinnspielen aber ich Bin erst 17 also kann ich mein Glück auf das Ticket gar nicht erst versuchen ??
    Lg

    AntwortenLöschen