Freitag, 12. September 2014

[Rezension] 70 Tricks, um nicht baden zu gehen von Gideon Samson

http://www.oetinger-audio.de/fileadmin/verlagsgruppe-oetinger.de/vsg_images/cover/zoom/9783837308181.jpg




Preis: 13,99€ [D, HB]
Format: Hörbuch, gekürzte Lesung mit Musik
Seiten/ Minuten: 122 Minuten
Altersempfehlung: ab 8
Meine Wertung: 4/5
Reihe: -
Verlag: Oetinger audio
ISBN:  978-3-8373-0818-1








Klappentext
Baden gehen? Nicht mit mir!

Donnerstags ist Schulschwimmen angesagt. Und das macht den Donnerstag ganz eindeutig zum schlimmsten Tag der ganzen Woche. Mit über 70 Tricks wehrt sich Gidd gegen das Baden: vom Fußballtrainingstrick über den Trick mit der Toilette bis hin zum Schwimmzeugvergessentrick. Außerdem vertraut Gidd auf ein wenig Aberglauben. Wenn er z. B. den Mann sieht, der regelmäßig die Tauben füttert, wird schon alles gut gehen. Aber dann ist der Taubenmann dreimal hintereinander nicht da.


Zu den Autoren
Gideon Samson, 1985 in Den Haag geb., veröffentlichte mit 22 Jahren sein erstes Buch, dem bald weitere folgten. Er ist der jüngste Autor, der jemals mit dem Silbernen Griffel ausgezeichnet wurde. Die niederländische Presse vergleicht den talentierten Autor mit Guus Kuijer.
Anke Kuhl, geb. 1970, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Sie hat Freie Kunst an der Uni Mainz und Visuelle Kommunikation an der HFG Offenbach studiert und arbeitet seit ihrem Abschluss 1998 als freie Illustratorin und Grafikerin in der Ateliergemeinschaft "labor". 2011 wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
www.laborproben.de

Sprecher 
Bastian Pastewka


Meinung
"70 Tricks, um nicht baden zu gehen" ist ein witziges Hörbuch und einige "Tricks" kenne ich auch noch aus meiner Zeit. Sprecher Bastian Pastewka versteht es kleine und große Leser/Hörer mit seine Stimme in die richtige Richtung zu leiten. In diesem Fallaus der Sicht von Gidd, der uns seine 70 Tricks in kleinen Geschichten offenbart.  Bastian Pastewka hat dieses Hörbuch für mich deswegen so unterhaltsam gestaltet, weil er eben auch die Zwischentöne genau wiedergeben kann. So musste ich zeitweise echt schmunzeln, dann es kam so manches Mal ein Déjà-vu-Gefühl auf.
Kennt ihr das , wenn die Kinder euch aus tiefster Überzeugung etwas erzählen/erklären?
Du mit einem Lächeln dastehst und dein Kind nicht unterbrechen magst, weil es so überzeugt ist?
Und dir diese Situation im Gedächnis bleibt, weil der Tonfall so genial ist, das du es noch Jahrelang zum Besten gibst?
Genauso hört sich Bastian Pastewka an, wenn er dir erklärt, wie du "Mama" am besten aufs Kreuz legst um ja nicht baden zu gehen!

Klar, pädagogisch lehrreich ist dieses Hörbuch nicht, aber unterhaltsam und witzig dargestellt, und ich denke das es hier anders als im Buch, besser rüberkommt, wie manche Dinge gemeint sind.
Der Ton spielt halt doch auch im geschriebenen Wort eine wichtige Rolle. Ich denke das das gedruckte Buch manches nicht so gut transportieren kann, wie das Hörbuch hier nun zum Beispiel.
Mir hat es auf jedenfalls einige unterhaltsame Stunden beschert!
Und die musikalischen Einlagen, besonders am Anfang der 2. CD haben mir sehr gut gefallen, es hat das Ganze sehr schön untermalt.

Fazit
Hör - Empfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower