Mittwoch, 3. September 2014

[Rezension] Beautiful Bastard - Christina Lauren





Preis: 8,99€ [D, Buch]
Format: broschiert
Seiten: 304
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5/5
Reihe: 1. Teil
Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN:   978-3-95649-054-5









Prickelnd, hocherotisch & offen


Klappentext
Eine ehrgeizige Praktikantin. Ein anspruchsvoller Boss. Eine knisternde Atmosphäre …
Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl!
Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.
Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …
Leseprobe

Zu den Autorinnen
Hinter Christina Lauren steht das Autorinnenduo Christina Hobbs und Lauren Billings. Beide sind bekennende Liebesroman-Fans und schreiben seit 2009 gemeinsam. Getrennt durch den US-Staat Nevada, telefonieren sie mehrmals täglich miteinander und sind sich einig, dass die allerschönste Nagellackfarbe Rubinrot ist. Wenn sie die Wahl hätten, würden sie nur eins tun: den ganzen Tag vom San Clemente Pier in Kalifornien aus aufs Meer blicken. .


Meinung
Das Autorenduo Christina Lauren konnte mich von der ersten Seite an fesseln. Wo manche sagen; versaut, zu direkt und das kann doch gar nicht sein, sag ich:
Genau so muss das sein, oder so ist es!
Denn wer das Kribbeln nicht kennt, wenn sich zwei Blicke treffen, das man einfach kein Stück mehr rational denken kann, der verpasst etwas!
Jeder der dieses Gefühl schon einmal erlebt hat, wird den Roman wie ich in den Himmel loben, denn ich finde das die beiden Damen, die Gefühle sehr emotional beschreiben und für den Leser auch sehr bildhaft vorstellen konnten.
Ziemlich offen werden die erotischen Situationen beschrieben und man sollte keineswegs prüde sein, wenn man an diesem Roman Spass haben möchte.

Die Hauptfiguren sind sehr gut ausgearbeitet, welches die einzelnen Szenen sehr gut nachvollziehbar machen.
Ich finde die Handhabe mit den Details sehr gekonnt, viele für die beiden Hauptprotagonisten und die übrigen sind je nach Wichtigkeit für die Geschichte, etwas abgeschwächt "gezeichnet". Das hat mir das zuordnen, mitfühlen und vor allem das schmunzeln, einfach gemacht.

Die Handlung an sich ist nicht soooo neu in der Konstellation ala Chef & Praktikantin. Denken wir mal eben an Bill Clinton.
Allerdings vermute ich, das es diese Situationen häufig gibt, und es deswegen vielleicht auch nachvollziehbarer erscheinen lässt. Oder eben auch Wunschträume weckt.
Ich mag es, das die weibliche Hauptfigur nicht so klein gehalten wird, sondern das sich hinter Chloe Mils eine adrette, selbstbewusste Frau verbirgt.

Jeder Mensch braucht seinen Gegenpol, jemanden der ihm gleichgestellt ist und so wie das hier vom Autorenduo Christina Lauren aufs Papier gebracht worden ist, so sollte es sein :-)

Fazit
Absolute Leseempfehlung!
Bücher mich völlig mitnehmen gibt es selten, dieses ist eines davon
Und ab Januar 2015 kommt schon der nächste Teil
Beautiful Stranger

Kommentare:

  1. Hey Katja :-)

    Das ist ja eine klasse Rezi :-) Ich habe das Buch auch schon und muss es unbedingt lesen !

    Liebe Grüße
    Line :)

    AntwortenLöschen
  2. Nun bin ich aber neugierig geworden :-)
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hatte ich auch schon im Auge, deine tolle Rezi hat mich nochmal darin bestärkt schnell zum Buchladen zu flitzten :)

    Liebe Grüße,
    Leslie ♥

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi, sie macht richtig neugierig und steigert die Vorfreude auf das Buch.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh! Ich MUSS dieses Buch auch haben :) Ich finde es so toll. Allerdings habe ich es bisher noch nicht in meiner Bücherei gefunden.

    AntwortenLöschen
  6. klingt für mich ein wenig nach Shades of Grey. :D aber der Titel kriegt mich trotzdem.

    AntwortenLöschen
  7. Gerne würde ich sagen, du bist schuld, aber das Stimmt nur halb :D Ich habe jetzt schon so viele begeisterte Stimmen von diesem Buch gehört, das ich mich wahnsinnig freue das ich bald per Fahrradkurier geliefert bekomme :D Bin sehr gespannt und gehe schonmal mit hohen erwartungen heran :D Immerhin warst du ja auch total begeistert :D

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower