Dienstag, 23. September 2014

[Rezension] Die Weihnachtswichtelwunschmaschine von Betina Gotzen-Beek

http://www.oetinger.de/fileadmin/verlagsgruppe-oetinger.de/vsg_images/cover/zoom/9783789165887.jpg




Preis: 12,99€ [D, Buch]
Format: gebunden
Seiten: 32
Altersempfehlung: ab 4
Meine Wertung: 5/5
Reihe: -
Verlag: Oetinger
ISBN:   978-3-7891-6588-7







Ich wünsche mir....


Klappentext
Ein Weihnachtsmärchen aus dem Wichtelwald – zum Liebhaben!
Wenn es Weihnachten wird im Wichtelwald, haben die Wichtel schrecklich viel zu tun. Einer nach dem anderen verschwindet, beladen mit Körben und Säcken, in der Höhle unter der alten Eiche. Denn dort, tief im Innern der Erde, steht die Weihnachtswichtel- Wunschmaschine, die all die Geschenke für die Menschenkinder herstellt. Doch dieses Jahr funktioniert die Maschine nicht mehr! Ob es dem Wichteljungen Turin und seinem Freund, dem Eichhörnchen Pirmin, gelingt, die Maschinen zu reparieren?

Zur  Autorin
Betina Gotzen-Beek, 1965 in Mönchengladbach geboren, studierte Malerei und Grafik-Design und ist heute als freie Illustratorin tätig. Mit großem Erfolg und originellem Strich hat sie bereits zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Sie lebt mit Mann, Sohn und Katze in Freiburg.


Meinung
Autorin Betina Gotzen-Beek hat ein tolles Gespür für ihre Geschichte, die sie zeitgleich auch illustratorisch zum Leben erweckt hat. Ihre Bilder untermalen die ausdruckstarken Vorlesetexte und erstrahlen sehr farbenfroh. Ich finde die gerade die Bilder regen ungemein die eigene Fantasie an und lassen dem Kind selbst viel Raum um eigene Idee weiter zu spinnen und Abenteuer zu erleben.
Liebevoll hat die Autorin ihre Wichtelwelt ausgearbeitet. Zeichnungen und Texte kommen herzlich und sanft daher und man ist sehr schnell in dieser kleinen Geschichte gefangen und fiebert mit, wie Turin und Pirmin ihr Unglück wieder gerade biegen wollen.
Und schon in dem Alter wird gezeigt, das man für Fehler einstehen muss.
Die Texte eignen sich hervorragend für die ersten Leseschritte und sind perfekt fürs Vorlesen in der Adventszeit geeignet, wenn die Kinder schon alle gespannt auf die Geschenke warten.

Fazit
 Leseempfehlung für die Vorweihnachtszeit!


Kommentare:

  1. Das klingt nach einer schönen Weihnachtsgeschichte. Ich liebe es
    , auch selber solche Bücher zu lesen :-) Hab auch schon ein neues hier liegen..."Emil und das Weihnachtsleuchten ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch noch einige neue hier und werde die nach und nach vorstellen :-)

      Löschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower