Donnerstag, 13. November 2014

[Rezension] Nightmares! - Die Schrecken der Nacht von Jason Segel



http://www.dressler-verlag.de/fileadmin/verlagsgruppe-oetinger.de/vsg_images/cover/zoom/9783791519081.jpg



Preis: 17,99€ [D, Buch]
Format:  Gebunden
Minuten: 384
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Meine Wertung: 5/5
Reihe: Teil 1/ Die Schrecken der Nacht
Verlag: Dressler
ISBN:   978-3-7915-1908-1








Zum Buch

Charlie ist zwölf und hat drei dicke Probleme: 1. Er kann die neue Frau seines Vaters nicht ausstehen. 2. Seit er in ihrem Haus lebt ist sein Leben ein Albtraum – und zwar wortwörtlich, jede Nacht. Und 3. ist der neue Schulleiter ein übler Typ, der Charlie und seine Freunde auch tagsüber in Angst und Schrecken versetzt. Das Schlimmste aber sind die Nächte, wenn Charlies furchtbarste Albträume Wirklichkeit werden...


Meine Meinung
Hier wirklich mal ein Kinderbuch, welches mich vom ersten Augenblick an fasziniert, ja regelrecht in den Bann gezogen hat.
Als man mir das Buch ans Herz legte, konnte ich nach einem Blick auf dieses Cover nicht mehr zuhören. Es hat mich in den Bann gezogen, diese Ausdruckstärke, der farbige Buchschnitt, die überaus passenden Vignetten und nicht zu vergessen der "Glow in the Dark" Effekt des Titels machen dieses Kinderbuch zu einem Hingucker und zwar nicht nur für die Zielgruppe.

So ein Medienhonk wie ich, musste ja auf das offensichtliche erstmal mit dem Holzhammer hingewiesen werden.

Wer zum Donner ist Jason Segel ?
(peinlich berührt nach unten schau)

Als ich dann endlich lesen durfte mit dem Hintergrundwissen das ich hier ein Kinderbuch vor mir habe, welches von einem bekannten Schauspieler und Drehbuchautor ist, war ich nach den ersten Seiten platt.
Jason Segel schreibt total nachvollziehbar, detailreich und vor allem spannend!
Beim Lesen hatte ich stets das Gefühl auf der Kippe zu stehen und mich zu fragen

"Ist das nun zu gruselig?"

Ich bin zu dem Schluss gekommen das die Autoren hier einen richtigen Weg gefunden haben, den Grusel mit Spannung perfekt zu verknüpfen. Kinder werden nicht überladen mit Infos, nein....

Sie werden entführt!

Die durchaus bildhafte Schreibweise ermöglicht auch den jungen Lesern eine tolle Vorstellung, was Charlie Laird erlebt, welche Ängste er hat und wie er seinen Weg geht.
Dabei begegnen einem Wesen die wir in unseren kühnsten Träumen wohl nicht so beschreiben würden. Es offenbart sich die Welt, die wir betreten, wenn uns der Schlaf übermannt.
Fantasievoll beschrieben, erlebt man den Kampf gegen die ureigenen Ängste, bekommt ein Gefühl für Freundschaft  und lernt die Hilfsbereitschaft kennen, die andere Leute... Freunde einem entgegen bringen.
Die Charaktere sind wundervoll kindgerecht ausgearbeitet und authentisch dargestellt. Ja, selbst die Ängste dürften dem ein oder anderen sehr vertraut vorkommen.
Ich denke das dieses Buch einem auch Kraft geben kann, über die eigenen Ängste nachzudenken, sich dem zu stellen oder zumindest daran zu arbeiten.

Du bist stark, du kannst es schaffen!

Die Geschichte ist also nicht nur mitreißend, sondern auch mit viel Emotionen geschrieben. Das Buch nimmt einen mit auf die Reise, packt dich, und gibt dir auch Stoff zum Nachdenken mit.

Ein tolles erstes Kinderbuch aus der Feder von Jason Segel und Kirsten Miller!




Autoren
Jason Segel hatte früher selbst schreckliche Albträume – genau wie Charlie. Und genau wie Charlie hat er irgendwann begriffen, dass uns unsere Ängste stark machen können, wenn wir uns ihnen stellen. Jason macht viele Sachen gerne, zum Beispiel: schauspielern, schreiben, musizieren oder Zeit mit Freunden verbringen. Wenn er nicht gerade Drehbücher schreibt oder Songs für Filme textet, ist er selbst auf der Leinwand zu sehen oder als Synchronsprecher zu hören. Vielleicht kennst Du ihn aus dem Kinofilm Die Muppets. Deine Eltern kennen ihn bestimmt aus einem seiner anderen Filme. Nightmares! – Die Schrecken der Nacht ist sein erstes Kinderbuch. Er hat es zusammen mit Kirsten Miller geschrieben.

Kirsten Miller, geb. 1973 ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Sie schrieb die Kinderbuchreihe Kiki Strike. Die Autorin lebt in Brooklyn, NY, und vermutet, dass sie in ihrem früheren Leben entweder Amelia Earheart oder Katharina die Große war. 
Fazit

Eine Buchreihe, die mir auf den ersten 50 Seiten den Schlaf geraubt hat und mich im Anschluss so faszinierte, das ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen!
PS: Ich bin 36 Jahre alt
Schlaf ein, Charlie

Sterne

#JasonSegel #KirstenMiller

Kommentare:

  1. Ich bin 37 Jahre alt :-) und ich bin froh, dass das Buch auch bald bei mir einzieht, Dank der Lesrunde bei LB! LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)
    Sorry für das Off Topic, aber ich wollte dich nur kurz darauf Aufmerksam machen das ich nächstes Wochenende eine Lesenacht veranstalte, und fragen wollte, ob du mitmachen willst. Es würde mich wirklich sehr freuen wenn du dabei wärst :) ♥
    Fantasy-Lesenacht die Achte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower