Samstag, 7. Februar 2015

[Rezension] We love Fashion - Pailettenkleid und Federboa - Maya Seidensticker







Preis: 8,95€ [D, Buch]
Format:  Klappenbroschur mit Relieflack
Seiten: 208 Seiten
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
erschienen: 1. Auflage 2015 
Meine Wertung: 5/5
Reihe: we love fashion Teil 3
Verlag: Loewe
ISBN:   978-3-7855-7886-5






Klappentext
Hanna und Lucy sind nicht nur Schwestern und besuchen beide ein Modeinternat für talentierte Jungdesigner und Modebegeisterte. Sie können auch zusammen in der Zeit springen und die Vergangenheit hautnah erleben!

Die ganze Fashion School Bernstein scheint kopf zu stehen, denn in diesem Semester wird sie Drehort eines Krimis. Die besten Kostüm-, Design- oder Marketingideen rund um den Film werden mit einer Sprechrolle prämiert! Und da dieser in den Zwanzigerjahren spielt, müssen die Schwestern einfach neue Zeitreisen unternehmen, um gut vorbereitet zu sein und eine der begehrten Rollen zu gewinnen.
Also springen sie nach Paris, um bei einer Coco-Chanel-Modenschau dabei zu sein – aber nicht als Zuschauer! Und auch nach Berlin verschlägt es die Schwestern, denn wo könnte man besser das Lebensgefühl der Goldenen Zwanziger erleben, als in den Nachtclubs am Kurfürstendamm?

Der dritte Band von we love fashion bietet wieder einen faszinierenden Mix aus Mode, Zeitreisen und romantischem Herzklopfen für alle Leserinnen ab 12 Jahren.

Meine Meinung
Oh ein dritter Band der "We love Fashion" Reihe. Nachdem die ersten beiden Ausgaben schon Lesevergnügen beschert haben, war dieser Band natürlich Pflichtlektüre. Ich mochte mit Hanna und Lucy ein neues Abenteuer erleben.

Das Cover erinnert hier schon an die ersten Bücher der Autorin, der Wiedererkennungswert ist klasse. So weiß man direkt, diese Bücher gehören zusammen. Die Farbwahl fiel dieses Mal eher auf einen zarten Lilaton und ist im gesamten sehr harmonisch. Die Zeitepoche ist durch das Hintergrunddesign und die einzelnen Bilder sehr gut zu erkennen. Die alten Telefone, die Filmrollen wie sie dort in den ersten Kinos verwendet wurden und Automobile, wie man sie heutzutage gar nicht mehr auf den Strassen sieht. Aber vor allem die Mode ist es, die diese Zeit so geprägt hat.

Genau aus diesem Grunde sind die Schwestern auch in die 20er Jahre gereist. Das Thema des Schuljahres sind die 20er Jahre. Aber es sollen nicht einfach nur Aufsätze geschrieben oder Mode kreiert werden, nein, dieses Mal ist alles aufregender. Ein Filmteam ist in der Schule und sucht Darsteller für Ihren Krimi. Die Schüler der Fashion School haben also eine große Aufgabe bekommen. Der beste jedes Jahrgangs bekommt eine kleine Rolle. Das auf einmal harte Konkurrenz herrscht, kann man sich wohl denken. Doch werden alle mit fairen Mitteln spielen?

Hanna und Lucy reisen, mit Hilfe der Taschenuhr der Großmutter, in diese Zeit zurück, um alles genau zu sehen und hautnah selber zu erleben. Spannende Abenteuer warten auf die Schwestern, die sie auch nachdenklich zurück lassen. Sie machen Erfahrungen und lernen Personen kennen, mit denen sie nicht gerechnet haben. Zu Beginn waren die beiden eher noch verunsichert, konnten die Sprünge kaum richtig kontrollieren. Doch sie stimmen sich ab, besprechen wohin sie genau möchten und  mit ein wenig Übung gelingt es den beiden immer mehr, die Kontrolle zu bekommen. Sie werden selbstbewusster und sicherer im Umgang mit der Taschenuhr. Ihr Auftreten hat nicht mehr diesen Charme vom verlorenen Küken, sondern sie wissen genau, was sie möchten. Beide Persönlichkeiten sind enorm an Ihren Erfahrungen gewachsen.

Die beiden Autorinnen Heike Abidi und Tanja Janz schaffen es mit ihrem leichten und lockeren Schreibstil, den jungen Leser für dieses Buch zu begeistern. So ist es seht witzig geschrieben, man schmunzelt sehr oft über die Schwestern, aber auch ernstere Passagen, die etwas zum nachdenken anregen, genau diese Mischung macht Spass. "We love Fashion" wurde wieder in einzelne Kapitel unterteil die mit passenden Überschriften versehen wurden.
Es wird ein Lesealter von 12 Jahren empfohlen was ich definitiv bestätigen kann

Fazit
Toller dritter Band dieser Reihe. Freue mich auf weitere Ausgaben!

Sterne

1 Kommentar:

  1. Ich fand diesen Teil auich sehr gelungen und es machte Spaß mit hanna und Lucy in die Zwanziger Jahre zu reisen =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower