Dienstag, 14. April 2015

[Rezension] After truth: AFTER 2 - Anna Todd





  • Broschiert: 768 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag
  • erschienen am 14. April 2015
  • ISBN-10: 3453491173
  • ISBN-13: 978-3453491175
  • Originaltitel: After (2)
  • Preis 12,99€
  • Meine Wertung: 4/5






Klappentext
Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Autor
Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen. Anna Todd ist online zu finden unter: AnnaToddBooks.com, twitter.com/Imaginator1dx, instagram.com/imaginator1d und auf Wattpad als Imaginator1D.

Meine Meinung
Wer Band eins gelesen hat weiß, das diese Reihe ein Suchtfaktor ist und warum ich "After truth" auch in kurzer Zeit verschlungen habe.

Hardin und Tessa sind uns ja mittlerweile bekannt und auch ans Herz gewachsen. Die beiden führen weiterhin eine auf und ab Beziehung und man kommt manchmal gar nicht so schnell mit, wie die Ereignisse sich überschlagen.

Tessa versucht ihr Studium zu bewältigen, den Anschluss nicht zu verpassen, Ihren Freunden gerecht zu werden und vor allem Hardin ruhig zu halten. Ja so muss man es nennen. Er ist weiterhin mehr als eifersüchtig, sieht in allen männlichen Freunden Konkurrenz und zeigt das auch sehr deutlich nach außen. Tessa kommt mit diesen Reaktionen oft nicht klar, ist ausgelaugt und verzweifelt. Doch sie hat tolle Leute hinter sich stehen die sie immer wieder in solchen Situationen auffangen und versuchen ihr zu helfen.

Aber sie verlässt ihn nicht, die Liebe scheint stärker zu sein als alles andere. Diese Beziehung ist für beide Seiten nicht einfach und doch können sie nicht voneinander lassen.

Dann ergibt sich eine neue berufliche Möglichkeit für Tessa. Was wird Hardin nur dazu sagen?

Dieser Teil wird aus zwei Sichtweisen geschrieben: Tessa und Hardin. Tessas Kapitel sind leicht und flüssig zu lesen, normale, ordentliche Satzlänge. Bei Hardin ist es ein wenig abgehackter. Nicht ganz so flüssig, hier springen die Gedanken auch eher. Man merkt oft seine Verzweiflung, das er nicht aus seiner Haut kann und nicht weiß was er tun soll. Doch er bemüht sich, holt sich Hilfe und versucht alles, dass Tessa bei ihm bleibt.

Trotz allem werde ich einen Punkt abziehen da manche Passagen einfach ein wenig zu lang gehalten wurden und sich ein wenig wiederholt haben.

Das Ende ist hier auch wieder ein Cliffhanger und man wartet nun sehnsüchtig auf den nächsten Band.

Hier mal eine Übersicht:
   
Fazit
Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite, Sex kommt auch wieder nicht zu kurz und das Ende macht neugierig auf das nächste Buch.

Sterne
****

Kommentare:

  1. Hey,

    die Reihe klingt auf alle Fälle sehr interessant, bisher habe ich sie allerdings noch nicht gelesen. mal schauen, vielleicht wird das noch was. :o)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab nun schon so viel von der Reihe gehört, auch die vielen Seiten sollen so schnell weggelesen sein, weil die Story so toll ist.
    Mir kribbelts in den Fingern das Buch zu kaufen ^^

    lg Sally

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower