Sonntag, 26. Juli 2015

[Rezension] Leo Lausemaus: Das große Musik-Geburtstagsbuch von Marco Campanella






  • Taschenbuch: 48 Seiten
  • Verlag: Terzio
  • Erschienen:  ( Juni 2013)
  • ISBN-10: 3551271097
  • ISBN-13: 978-3551271099
  • Meine Wertung: 5/5
  • Originaltitel: -







Klappentext
Leo Lausemaus hat Geburtstag und ist sehr aufgeregt. Ob wohl alle Wünsche in Erfüllung gehen? Er wünscht sich schließlich nichts mehr als das blaue Fahrrad, das er im Schaufenster gesehen hat. Ob sich Mama und Papa das gemerkt haben?
Im ersten Musikbuch mit Leo Lausemaus steckt alles, was zu einem echten Kindergeburtstag dazugehört: große Aufregung, noch größere Wünsche und großartige Musik! Gute-Laune-Songs und Geburtstagshits vom Lausemaus-Orchester laden zum Mitfeiern ein. Diese Ohrwürmer lassen nicht nur Mäusebeine tanzen. Mal frech, mal liebevoll – so klingt echte Lausemaus-Musik.


Meine Meinung
Geburstagsvorbereitungen mal anders!
Wer kennt das nicht, leuchtende Kinderaugen, gespannte Vorfreude und gerade die Kleinen, die noch nicht ein so gutes Zeitgefühl und viel Geduld haben,werden an diesem Kinderbuch ihre Freude haben.
Das Buch wird zusammen mit einer CD geliefert, warum?
Weil das Buch zum mitmachen einläd, es fördert die Konzentration in dem man sich auch Text und Musik konzentrieren muss.
Außerdem lernen die Kleinen so spielerisch das Kombinieren.
Das Buch ist nämlich in verschiedene Kategorien aufgebaut. Zum einen lockt eine tolle Geschichte mit Leo Lausemaus und begleitet wird diese mit passenden Aufgaben wie, Geburtstagswünsche benennen und an viele Freunde und Verwandte weitergeben.
Zum anderen sind im Text Lieder eingebaut mit Text und Noten, die mit der passenden, mitgelieferten CD gemeinsam gesungen werden können. 
(oder alleine, immer & immer wieder)

Neben leckeren Rezepten und Bastelvorlagen bietet das Buch auch einige Spieltipps für die Geburtstagsfeier an.
Ich finde das dieses Buch unheimlich viele Möglichkeiten anbietet, sich mit seinem Kind zu beschäftigen, was wiederum die Bindung zueinander vertieft.

Fazit
Ich finde die Geschichte äußerst gelungen und anschaulich dargestellt. Kinder können sich sehr gut
in das Erzählte hineinversetzen und fiebern entsprechend mit.

Sterne
*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower