Samstag, 22. August 2015

[Blogtour] Oma zeigt Flagge von Regine Kölpin






Willkommen zu unserer Blogtour 
"Oma zeigt Flagge", dem witzigen Roman von 
Regine Kölpin.
Fünf Tage könnt ihr unsere Beiträge zum Buch begleiten. Erfahrt mehr zu den Hintergründen und erfahrt mehr über Regine Kölpin im Interview. Wir haben uns spannende Themen überlegt. Erfahrt mehr über Oma Jette, ohne gespoilert zu werden & genießt unsere Beiträge

Viel Spaß






9783426516829


  • Broschur: 336 Seiten
  • Preis: 9,99€
  • Verlag: Droemer Knaur
  • erschienen am:  August 2015
  • ISBN-13: 978-3-426-51682-9
  • Meine Wertung: 5/5
  • Originaltitel: -






Verschwindet ein Geburtstag, wenn man fest genug nicht an ihn denkt?

Oma Jette genießt ihr postfamiliäres Dasein (glaubt sie jedenfalls) und plant, ihren 60. einfach zu ignorieren. Enkelin Marie plant derweil eine Geheimoperation. Was Jettes Jugendliebe Günther plant, als er sich samt Scheidungs-Hamster Emma bei ihr einquartiert, ist ungewiss. Sicher ist nur, dass Jettes Leben plötzlich gehörig kopfsteht.



witzig & amüsant
Charaktere mit Charme
Angst vorm Älterwerden
Inselflair
mitreißende & präzise Schreibweise

Oma Jette hatte einen Plan, einen in ihren Augen sehr guten Plan.
Aber wie heißt es so schön, Familie kann man sich nicht aussuchen?
Hmm, okay, Freunde auch nicht, und wie soll man nur einem Scheidungshamster wiederstehen?


Leser bekommen hier einen witzig, spritzigen Roman, mit einem doch tiefgründigem Thema, dem Älterwerden.
Manch einem ist dann zum davonlaufen, manche freuen sich, und wenn man eine starke Truppe im Hintergrund hat, ist vergessen eben nicht drin!



Bewerbungsfrage: Beschäftigt euch auch manchmal das Älter werden, denkt ihr ab und an auch mal daran, was in 20 Jahren ist?


Morgen erfahrt ihr an dieser Stelle bei Manjas Buchregal mehr über die Hauptfigur Oma Jette. Lasst euch den Artikel nicht entgehen, denn wer aufmerksam ist bekommt die Chance eines von insgesamt 5 Romanen zu gewinnen.
Kommentiert jeden Beitrag, beantwortet die Fragen und sammelt so bis zu 5 Lose für die Lostrommel.
Alle freuen sich über euer Feedback & tolle Antworten!

Habt viel Spass bei unserer Tour und damit ihr alles im Überblick behaltet ist hier noch mal der Plan für euch.


22.8. Oma zeigt Flagge - Vorstellung

23.8. Oma Jette

24.8. Von Scheidungshamstern und endloser Warterei
Bianca von www.bibilotta.de

25.8. Schauplätze

26.8. Interview

27.8. Gewinnerbekanntgabe

 Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    ich habe gerade mein Abi gepackt und so weit in die Zukunft denke ich sorry, ehrlich noch nicht.

    LG Patrick

    AntwortenLöschen
  2. Moin, ich bin Buchrättin:). Klar beschäftigt einen das Alter, aber es kommt doch auch darauf an, was mit seiner Zeit macht. Schönes sonniges Wochenende und LG Buchrättin

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal denkt man schon daran, was später ist, aber wichtiger ist dass hier und jetzt zu genießen und sein Leben zu genießen und zu leben.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ich bin jetzt 43 und in der letzten Zeit hab ich öfter daran, dass ich als hoffentlich fitte Rentnerin später Mal ein kleines Häuschen an einem See in Brandenburg habe, wo ich den Ruhestand genießen kann - das wäre der Idealzustand in 20 Jahren :-)

    Liebe Grüße, VERA

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und vielen Dank für eine weitere tolle Blogtour! Natürlich beschäftigt mich das Älter werden - keiner bleibt davon verschont ;-) Aber ich versuche mir nicht allzu viele Gedanken darüber zu machen, was in 20 Jahren ist. Der jetzige Moment ist wichtig und den versuche ich zu genießen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Ich denke schon manchmal was in 20 Jahren ist aber
    momentan wichtig ist für uns das mein Mann und ich gesund bleiben.
    Ich wünsche dir schönen Abend :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Klar, ich denke durchaus ans Älterwerden. Meine Kinder sind groß, da überlegt man, was die Zukunft bringt. Werde ich einen großen Schritt wagen? Mir einen Wunsch erfüllen? Ich hoffe doch, dass ich keine 20 Jahre mehr darauf warten muss, dass ich Enkelkinder um mich habe, die mich auf Trab und damit jung halten werden. Natürlich hoffe ich, dass ich und meine Lieben gesund bleiben, oder zumindest mir so manchem Wehwehchen gut leben können.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  8. Hi also na Klar ich glaube da macht sich jeder so seine Gedanken. Meine wären immer hauptsächlich die Gesundheit aber auch arbeitstechnisch. Hab ich in 20 Jahren noch meinen Job um unser Haus abzuzahlen. Man macht sich halt immer so seine Gedanken.
    Lg Ricarda; - )
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hi also na Klar ich glaube da macht sich jeder so seine Gedanken. Meine wären immer hauptsächlich die Gesundheit aber auch arbeitstechnisch. Hab ich in 20 Jahren noch meinen Job um unser Haus abzuzahlen. Man macht sich halt immer so seine Gedanken.
    Lg Ricarda; - )
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Manchmal schon , aber die meiste Zeit versuche ich mir jeden Tag bewusst zu machen und ihn auch bewusst zu leben

    AntwortenLöschen
  11. Sonjas Bücherecke23. August 2015 um 10:57

    Hallo,

    eine tolle Vorstellung und ein amüsantes Buch. Schon das Cover verbreitet gute Laune.
    Direkt mit dem Älterwerden beschäftigt man sich vielleicht nicht so gerne. Aber die Zeit vergeht rasend schnell und die Kinder werden so schnell groß. Plötzlich steht so eine junge Erwachsene vor dir und du fragst dich , wo die Zeit hingekommen ist. Aber jedes Alter hat einen besonderen Reiz. Man kann plötzlich wieder mehr mit dem Partner unternehmen und sich neu entdecken und auch für seine Hobbies hat man wieder mehr Zeit.

    Wünsche einen schönen Sonntag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Katja,

    klar denkt man an das Älterwerden - leider muss man das ja. Erstens muss man sich ja im Klaren sein, was dann ist: wo wohnt man, woher kommt das Geld?, wer lebt dann noch? Worum muss man sich kümmern?
    Manchmal ist das alles sehr viel, das kann einen schon überfordern. Aber dann muss man sich alles in Etappen vornehmen! LG Verena

    AntwortenLöschen
  13. Huhu :)

    ich denke öfters mal ans Älterwerden.. mit 23 macht man sich da natürlich momentan erstmal Gedanken darüber, was nach dem Studium ist und wie das mit Familie, Beruf etc wird... Daran, wie es sein wird, wenn ich 70,80 bin, denk ich seltener, aber natürlich muss man auch da der Realität ins Auge blicken. Das es dann noch Rente gibt so wie Heute ist ja leider eher zweifelhaft... Dennoch muss man ja irgendwie über die Runden kommen..Und auch noch einiges andere wie Gesundheit oder Wohnsituation sind Themen, die eie Rolle spielen. Allerdings liegt das alls für mich noch in so weiter Zukunft,dass sich bis dahin sowieso noch so viel ändern kann und wird. Wr weiß schon, was in 50 Jahren ist..

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    bisher beschäftigt mich mein eigenes Älterwerden noch nicht so doll :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  15. Manchmal denke ich schon darüber nach. Ich bin gerade erst 40 geworden und mein Sohn ist schon neun. Ich denke darüber nach wie sein Leben verlaufen wird, aber auch wie es bei mir in 20 Jahren ausschaut. Manchmal habe ich echt Angst, aber man kann eh nichts daran ändern, dass man älter wird. Ich wäre gerne nochmals 15 Jahre alt oder so. Wäre toll das Leben nochmals zu leben.

    AntwortenLöschen
  16. wer denkt nicht übers älter werden nach? aber man verdrängt es doch ganz gerne. vor 20 jahren hätte ich mir nicht träumen lassen, wie es jetzt ist, so verliebt und verheiratet und in noch mal 20 jahren, wünsche ich mir, dass es diesmal so geblieben ist.
    lg anja

    AntwortenLöschen
  17. Ups - hatte gesehen, dass bei mir die E-Mail-Adresse nicht übenommen wurde (gepostet als buecherunddiewelt): VeraHoehne@yahoo.de

    LG, VERA

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    natürlich denke ich manchmal übers Älterwerden nach und stelle mir meine Zukunft vor, dennoch hält sich das in Grenzen und ich versuche mir nicht allzu viele Gedanken dazu zu machen ;)

    LG

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower