Montag, 10. August 2015

[Rezension] Und Gewissheit wirst du haben - C.J. Daugherty




  • Preis: 18,99€
  • Gebunden
  • Seiten: 416 
  • Verlag: Oetinger
  • erschienen am: 17. Juli 2015
  • ISBN-10: 378913337X
  • ISBN-13: 978-3789133374
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Reihe: 5. Teil







Klappentext
Das grandiose Finale von NIGHT SCHOOL! Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann. Der fünfte Band von NIGHT SCHOOL, das dramatische Finale um Leben und Tod, Habgier, Macht, Tapferkeit und Mut. Temporeich und actiongeladen erzählt und zugleich eine berührende Liebesgeschichte. www.nightschool.de www.facebook.com/atnightschool


Autor
C.J. Daugherty, Autorin und Journalistin, lebt in Südengland. Sie war u.a. für verschiedene amerikanische Zeitungen als Polizeireporterin tätig, veröffentlichte gemeinsam mit ihrem Mann Reiseführer und schreibt seit einiger Zeit spannende Bücher für junge Erwachsene. Mit ihren Romanen über die »Night School« erntete sie sehr schnell internationale Anerkennung. Die "Teenie-Serie mit Potential" - so der Norddeutsche Rundfunk in seinen Buchtipps - wird bereits in 18 Sprachen übersetzt! C.J. Daugherty selbst sagt über ihr Werk: "Night School kann euch dabei helfen, die Uni zu überleben, ähnlich wie ein Schweizer Messer, Dosenthunfisch und preisgünstiger Gin!"

Mehr unter www.nightschool.de und www.facebook.com/atnightschool


Meine Meinung
Ich konnte es kaum erwarten, den abschließenden Teil dieser tollen Buchreihe in Händen zu halten. Die bereits erschienen Bücher haben mich so sehr in den Bann gezogen, das ich auf der Stelle wissen wollte, wie es mit Allie und Cimmeria weitergehen wird.
Das ich das Buch dann in einem Rutsch durch gelesen habe spricht wohl für sich!

Die Aufmachung erinnert sehr an die vorherigen Bücher, einziger Unterschied dieses Mal: Die Farbe ist ein zartes lila und etwas weniger auffällig als die knalligen Farben bisher. Der Rest ist in etwa gleich geblieben, Schnörkel und der Mädchenkopf kennt man bereits.

Die Protagonisten sind mittlerweile vertraut und haben keine nennenswerten Überraschungen parat. Die Steigerung von Allies Charakter vom ersten bis zum letzten Band ist schon enorm. Zu Beginn die kleine aufmüpfige Göre, ist sie nun eine starke selbstbewusste Frau, die genau weiß, was sie möchte. Sie steht dazu, kämpft für das was sie erreichen will. Das muss sie nach dem Tod ihrer Großmutter auch da sonst alles auseinander fallen wird.
Das Ableben der alten Dame hat für Allie weit reichere Folgen als sie zunächst ahnt, aber auch darin wird sie keine Enttäuschung sein. Gefühle fahren bei ihr Achterbahn. Trauer, Liebe, Freude und Angst sind an der Tagesordnung und wechseln sich stetig ab.

Der Schreibstil ist gewohnt leicht und flüssig, man ist von der ersten Seite an wieder im bisher erlebten drin und hat das Gefühl gar nicht aufgehört gehabt zu haben. Die Kapitel sind weiterhin nummeriert und man erlebt aus der Sicht von Allie das Leben in der "Night School"

C.J. Daugherty hat es in dem abschließenden Band der Reihe doch glatt noch mal geschafft, den Pegel der Spannung nach oben zu ziehen. So dachte man, es kann nicht mehr schlimmer kommen und doch erlebt man hier Gefühle beim lesen, an die man nicht mehr geglaubt hat. Das unerwartete, die Dinge die sich ereignen, die Handlungen einzelner Personen lassen einem beim lesen den Atem anhalten, den Kopf schütteln. Sie zaubert ein Lächeln beim lesen aufs Gesicht um auf der nächsten Seite ein Taschentuch für die Tränen zu benötigen. Genau dieser Wechsle zwischen den einzelnen Emotionen ist das, was es hier ausmacht. man ist mitten in der Geschichte drin, kann sich komplett fallen lassen und das Abenteuer einfach genießen.

Ich war absolut begeistert und fasziniert von diesem Buch.Nicht das man nach und nach nun noch etwas von den Hintergründen erfährt, nein auch dass es zu einem Abschluss gekommen ist, auf den man hingefiebert hat. Die Gedanken, die man sich selber beim lesen der bisherigen Bücher gemacht hat, ob alles so eintrifft, wie man es zu hoffen wagt. Die Liebe der einzelnen Protagonisten kommt nicht zu kurz, hält einiges an Überraschungen bereit, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu drängen.

Hier mal die Reihe in der Übersicht:

Man kann nur sagen: Dieses Buch ist ein absolutes MUSS und der perfekte Abschluss der "Night School" Reihe. Auf der einen Seite bin ich traurig weil es dann nun gewesen ist, auf der anderen Seite bin ich aber auch glücklich und zufrieden. Es ist einfach nur perfekt und eine Buchreihe, die bei niemanden im Regal fehlen sollte!

Sterne
*****

1 Kommentar:

  1. Huhu, ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich deine Rezi auf meinem Blog verlinkt habe. Hier gehts zu meiner Rezenion

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen