Freitag, 27. November 2015

[Blogtour] Mord auf der Levada von Joyce Summer


Herzlich Willkommen zur Blogtour von
"Mord auf der Levada"
von Joyce Summer.

Zusammen mit 3 weiteren Bloggern stellen wir euch dieses Buch samt Autorin näher vor. 
Begleitet uns vom 27.11.-1.12.2015 und geht mit uns auf eine tolle Reise.
Und um dieses Buch geht es:








  • Preis: 9,95€
  • Taschenbuch
  • Seiten: 314
  • Verlag: CreateSpace
  • erschienen am: Juli 2015
  • Auflage: 1.
  • ISBN: 978-1515119319







Eigentlich wollte die Hamburger Café Besitzerin Pauline mit ihrem Mann Ben einen geruhsamen Schnorchel- und Wanderurlaub auf Madeira verbringen. Aber gleich kurz nach ihrer Ankunft stolpert sie über den ersten Toten. Als sie auf eigene Faust Nachforschungen beginnt, muss sie feststellen, dass die Spuren zum Tod des letzten Habsburger Kaisers führen. Was hat dieser mit dem Mord und einem Flugzeugabsturz zu tun? Der einheimische Comissário glaubt nicht so recht an Paulines Theorien und schon bald schwebt sie in größter Gefahr.


Paulines erste Fall wird sicher nicht der letzte gewesen sein, der mich begeistern konnte.
Autorin Joyce Summer konnte mich mit ihrem interessanten Setting in den Bann ziehen und das liegt sicher nicht nur an meiner Vorliebe für Koffein :-)
Ihr Roman startet mit einem für mich recht rasanten Stil, der auch über die ganze Länge des Buches gehalten werden kann. 
Absetzen und Pausieren beim Lesen ist hier nicht angesagt.


Durch bildhafte Beschreibungen bekommt man hier ein tolles Feeling für die Insel Madeira, es werden unbekannte Sehnsüchte erweckt und durch die unterschiedlichen "Verstrebungen" in der Geschichte bekommt man viele Eindrücke, die man sonst vielleicht gar nicht so wahrnehmen würde.
Man liest im "Hier und Jetzt" genauso wie im "Damals" und ich finde das hier die historischen Verbindungen zusammen mit den realistisch, beschriebenen Personen einfach ein tolles "Ganzes ergeben.
Protagonistin Pauline muss man einfach erlebt haben, mit ihr auf Spurensuche gehen und Mord und Intrigen aufdecken!

**********

Natürlich könnt ihr auch bei dieser Tour etwas gewinnen, wenn ihr mir bis zum  01.12.2015 folgende Frage beantwortet:

Was hat euch an der Leseprobe besonders gefallen?


In den nächsten Tagen dürft ihr in weiteren, tollen Themen zum Buch stöbern. Morgen gibt es direkt ein tolles Interview bei Manjas Buchregal.
Also nicht verpassen, denn jeder Tag ist für euch eine weitere Gewinnchance, mit der Beantwortung der Fragen, sammelt ihr Lose, so das ihr am Ende eine höhere Chance auf einen tollen Gewinn erhalten könnt.
Hier ist auch nochmal der gesamte Tourplan, damit ihr die weiteren, interessanten Beiträge nicht verpasst!


Gewinne:

Preis 1. u. 2: je ein signiertes Taschenbuch „Mord auf der Levada“


Preis  3 und 4: erhält jeweils einen von Paulines Lieblingsespressi von
Quijote Kaffee - Das Nashorn aus Sumatra.

Genaueres mit dem Link zu Quijtote siehe: http://www.joycesummer.de/
gleich auf der Frontpage von Joyce Summer



Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

Kommentare:

  1. Hey,

    mir gefällt am besten der Ort des Geschehens. Das wäre eine perfekte Urlaubslektüre!

    Liebe Grüße, Samuel
    info@win-com.de

    AntwortenLöschen
  2. Krimi, Sonne, Kaffee, mediterranes Essen: Perfekte Kombination. So macht lesen Freude. Bin gespannt wie es weitergeht. Tut es hoffentlich! An der Costa Azahar in Spanien sollen manchmal auch mysteriöse Dinge passieren.
    Schönes Wochenende.
    Hatho hatho_bieber@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    der link führt nicht zur Leseprobe, sondern zu amazon, darum nur meine Meinung zur Kurzvorstellung: ich mag es, wenn historische Elemente mit Aktuellen vermischt werden. Und der mediterrane Schauplatz bringt ein bisschen Wärme und Sonne in unser scheußliches Wetter. Meine Freundin war letztens erst auf Madeira und hat sehr geschwärmt.

    lg, cyrana

    AntwortenLöschen
  4. Der tolle Ort, an dem es geschieht, gefällt mir am besten.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Moin zusammen,

    wer möchte, kann auch unter
    http://www.joycesummer.de/home/neuerscheinungen/mord-auf-der-levada-blick-ins-buch/

    direkt einen Blick auf die ersten zwei Kapitel des Buches werfen.

    LG aus dem Norden,
    Eure Joyce

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, über den Link kommt man zu amazon und ich habe nur das Stück Kapitel gelesen, dass man bei Blick ins Buch erhält. Es beschreibt den Flugzeugabsturz ziemlich detailliert. Bzgl. der Buchvorstellung gefällt mir die Kombination des Krimis und der historischen Aspekte. Und natürlich der Handlungsort Madeira - Sonne, Srand, Meer, Erholung - und dann ein Mord. Hört sich sehr spannend an.
    Liebe Grüße Bettina
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  7. Warum kommt eine junge Touristin auf die Idee, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen? Was sind ihre Motive - keinen geruhsamen Urlaub zu verbringen? Warum liegen auf Madeira Tote am Flugplatz aus Habsburger Zeiten herum? Mord, Flugzeugabsturz und unser Kaiser werden in die Animation eingebaut. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies das Programm des örtlichen Club Med ist. :-)
    Wird es Pauline überleben und den Fall lösen können? Die Leseprobe hinterlässt uns hier in schrecklicher Ungewissheit und mit vielen Fragen....*freu*
    Echt spannend!

    Schöne Grüße
    Rolf

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    Die Leseprobe habe ich nicht gefunden, aber mir gefällt an dem Klappentext, dass die Handlung auf Madeira spielt. Mich hat neugierig gemacht, was Pauline herausfindet und warum sie überhaupt der Polizei nicht den Fall überlässt.

    Lg Curin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ,

    Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen weil die Insel Madeira würde bildhaft und schön beschreiben.
    Ich bin deswegen gespannt und neugierig wie es weiter geht.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. klingt echt spannend und ich mag es gerne lesen wollen- ein genre was ich so sonst nicht lese und doch mein Interesse geweckt hat!
    Bei FB unter Jenny Siebentaler zu finden und anzuschreiben bin

    AntwortenLöschen
  11. Moinsen,
    mal 'n Krimi aus wärmeren Gefilden, statt immer nur aus Schweden.
    ;-) Daher klar im Winter vorzuziehen!
    Carsten

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    mir gefällt der Ort auch am besten. Ist mal was anderes :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo und vielen Dank für einen weiteren tollen Auftakt einer Blogtour!

    Mir gefällt an der Leseprobe besonders gut der tolle Einstieg in die Geschichte. Es geht sofort spannend los und ich war direkt in der Geschichte drin. Und auch Paulines Kaffeeliebe hat mir gut gefallen! Kaffeetrinker sind mir sehr sympathisch ;)

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich steh grundsätzlich auf Krimis in denen es auch um leckeres Essen geht ;-o

    kat.dominiak@web.de

    AntwortenLöschen