Samstag, 28. November 2015

[Rezension] Die Welt hinter den Buchstaben - BookElements 02 von Stefanie Hasse





  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • ISBN-13: 978-3-646-60181-7
  • Seiten: 299
  • Sterne: 5/5
  • ab 14 Jahren
  • Verlag: Carlsen Impress
  • Preis: 3,99€









**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**


Klappentext
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

Autor
Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.

Meine Meinung
Das lange Warten hat ein Ende und es lohnt sich!
Wenn ich beurteilen müsste, welcher Band stärker ist, ich wüsste es nicht.
Die Handlungen sind ebenso genial wie total unterschiedlich und doch fiebert man hier auf einem hohen Niveau mit den Protagonisten mit.
Lin & Ric sind immer noch allgegenwärtig und ihre Geschichte ist der rote Faden, um den sich alles spinnt.
Doch in diesem Band ist Lin teilweise auf sich allein gestellt und muss der aufkommenden, tödlichen Gefahr entgegen sehen.
Das Setting ist in "Die Welt hinter den Buchstaben" ein komplett anderes und demnach müssen sich die Hauptfiguren auch wenig im Denken umstellen. Für mich als Leser war dies sehr interessant, wie Diese sich anstellen in der neuen Situationen. 
Mit vielen unvorhersehbaren Wendungen gespickt, besticht dieser Roman durch einen hohen Spannungspegel, der auch kontinuierlich bis zum Schluss aufrecht erhalten werden kann.
Während innerhalb der bestehenden Beziehung von Lin & Ric alles in vorgesehenen Bahnen läuft, gerät alles Andere völlig aus dem Ruder und die Wächter wissen gar nicht, wie ihnen geschieht.
Ob Ric's Team die Welt wieder ins Gleichgewicht bringt, müsst ihr aber selber rausfinden.
Ebenso wie Josh - ein Wächter aus einem anderen Team mit ins Spiel passt. Ich habe das Gefühl das seine Rolle nicht unwichtig ist, aber noch ist alles um ihn verschwommen.

Stefanie Hasse schreibt sehr nachvollziehbar, damit auch Jeder eine Vorstellung davon bekommt, was sie eigentlich ausdrucken möchte. Bildhaft kann sie dem Leser ihren Roman ans Herz legen und man kann so richtig schön in die Geschichte abtauchen!
Ihr Schreibstil bleibt jugendlich ansprechend und die Detailgenauigkeit fördert das schon kinohafte Lesevergnügen.
Man sollte zu Beginn direkt Lesezeit einplanen ;-)
Leser, die gerne über Bücher in Geschichten lesen, sollten hier sofort zugreifen.

Fazit
Eine fantastische Fortsetzung die durch ein sehr aufregendes Setting besticht.
Leser müssen aber zwingend Teil 1 kennen um die Zusammenhänge zu verstehen.
Aber dann ist das eintauchen in die Geschichte ein wahrer Genuss!
Absolute Leseempfehlung &  eine geniale Geschenkidee für Buchsüchtige!

Band 1

Sterne
*****

1 Kommentar:

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower