Sonntag, 28. August 2016

[Rezension mit Gewinnspiel!] Finian Blue Summers - Emma C. Moore


Cover gemischt




  • Preis 15,99€
  • Gebundene Ausgabe
  • 284 Seiten
  • erschienen am 28. August 2016 
  • Verlag: Books on Demand
  • Auflage: 1
  • ISBN-10: 3741286052
  • ISBN-13: 978-3741286056
  • Sterne: 5/5 










Klappentext
Die neunzehnjährige Rayne hat Wünsche. Ganz normale Wünsche für ein ganz normales Mädchen. Einmal will sie ihre Haare lila färben, unter dem Sternenhimmel schlafen oder sich ein Schmetterlingstattoo stechen lassen. Heimlich sammelt sie diese Wünsche in einem Wunschglas. Aber Rayne ist kein gewöhnliches Mädchen, sie ist ein Star. Mit ihrem Geigenspiel begeistert sie ein Millionenpublikum, doch der Erfolg hat seinen Preis: Ihr dominanter Vater bestimmt über jedes Detail ihres Lebens. 
Als der elterliche Druck für Rayne zu groß wird, flüchtet sie sich in Schweigen und landet in einem Sanatorium. Hier absolviert Finian ein Praktikum - und er ist sofort von dem sprachlosen Mädchen fasziniert. Mit ihm wagt Rayne nicht nur eine Reise ins sommerliche Tennessee, sondern auch den Aufbruch in ein ganz neues Leben. 
Ein Buch über die Liebe, das Leben, unmögliche Wünsche, das Schicksal und Blaubeermarmelade.

Meine Meinung
Ein neues Jugendbuch der Autorin Marah Woolf, die hier unter einem Pseudonym veröffentlicht hat. Da ich bereits andere Bücher von ihr gelesen habe und immer restlos begeistert war, freute ich mich natürlich über die Möglichkeit, dieses Buch vorab lesen zu dürfen.
Vielen lieben Dank an dieser Stelle für das bereit stellen des Rezensionsexemplares. Natürlich konnte ich es kaum erwarten bis ich endlich hatte!

Der Schreibstil ist leicht und flüssig, habe ich ehrlich gesagt auch nicht anders erwartet. Sie ist Ihrem angenehmen, leicht zu lesenden, Schreibstil treu geblieben. Das Buch gliedert sich in einzelne Kapitel, die abwechselnd aus der Sicht von Rayne und Finian geschrieben sind. Das finde ich sehr toll, da man Einblicke in die Geschehnisse und vor allem die Gedanken von beiden Hauptcharakteren bekommt.
Die einzelnen Abschnitte sind jeweils mit dem Namen versehen und als kleine Besonderheit: kleine Zeichnungen, passend zum Inhalt der Kapitel. Finde ich irgendwie süß und lockert ein Ebook auch mal etwas auf. Oft kennt man das nur von Printbüchern. Das sollte man ruhig bei behalten.

Ryane und Finian, die beiden wichtigsten Protagonisten in diesem Buch, könnten unterschiedlicher nicht sein.
Rayne, ein Mädchen, nein ein Wundertalent an der Geige aus gutem Hause. Es wurde alles dafür getan, dass sie das Talent auslebt. Alles geplant und strukturiert, dem sie sich fügt. Bis zu jenem Zeitpunkt, als ihr alles zu viel wird und sie beschließt von nun an zu schweigen. Doch das ist leichter gesagt als getan und sie weiß noch nicht, welche Folgen diese Handlung für sie haben wird.

Sie hat kaum einen eigenen Willen, fügt sich den Wünschen der Eltern, obwohl sie ganz andere Träume hat. Aber sie ist zu schüchtern, oder eher verschüchtert, um dies zu äußern, da der Vater sehr dominant ist. Das ganze geht bis zu einem gewissen Zeitpunkt gut, dann rebelliert sie und macht eine Wendung durch, die man in dieser kurzen Zeit kaum für möglich gehalten hätte.

Finian, ein Medizinstudent, der dafür sorgen soll, dass die junge Frau wieder spricht. Nur, wie soll man das anstellen? Vor allem, da man sie auch noch sehr attraktiv findet. Das kann doch alles nicht gut gehen oder? Er versucht es auf alle möglichen Mittel und Wege und stößt an seine Grenzen. Doch Finian wäre nicht er selbst, wenn er nicht hartnäckig wäre.
Alles geht gut, bis zu jenem Tag, als er eine wichtige Entscheidung treffen muss, die das ganze Leben verändern kann!

Die Autorin schafft es hier, die jungen Leser direkt an das Buch zu fesseln. man mag die Charaktere, kann sich aufgrund der guten Beschreibungen wunderbar in sie hinein versetzen.
Die Handlungen sind sehr gut nachvollziehbar und passen in das Alter der Figuren. Ein bisschen naiv, etwas draufgängerich, rebellisch gehört auch dazu und ganz viel Unsicherheit. Da ist man doch froh, wenn man nicht alleine ist und jemand an seiner Seite hat, der einen unterstüzt.

Gemeinsam versuchen sie zu retten, was Rayne wichtig ist und stellen sich gegen Ihre Eltern. Ob das gut gehen wird?
Eine gekonnte Mischung aus Abenteuer und Liebe, die aber nicht übertrieben wird. Herzschmerz gehört auch eine gute Portion bei und man sollte Taschentücher bereit liegen haben.

Viel mehr kann und mag ich an dieser Stelle nicht verraten da ich sonst zuviel vom Inhalt her preis geben würde, das möchte ich nicht. Versteht man bestimmt oder?

Das Cover ist jung, spritzig, fröhlich und passt perfekt zum Inhalt. Es macht neugierig auf den Inhalt und man nimmt es in die Hand um den Klappentext zu lesen!

Fazit
Ein Buch was unter die Haut geht. Man erfährt wie schwierig Kinder aus reichem hause oder kleine Talente es im Alltag haben. Das nicht immer alles Gold ist was glänzt und das Geld nicht das wichtigste ist sondern Liebe, Freundschaft und vertrauen, vor allem in die Familie.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dieses Buch lesen zu dürfen und wird mir noch lange in Erinnerung bleiben!

Sterne
*****
Gewinnspiel
Das tolle an dieser Rezension? Es gibt sogar was zu gewinnen. Hier wird ein signiertes Hardcover des Buches "Finian Blue Summers" verlost.

Was ihr dafür tun müsst?
Schreibt uns doch einfach bis zum 31.08.2016 (23:59 Uhr) was ihr bei uns vermisst, was wir anders machen könnten oder was ihr euch wünscht. Wir mögen neue Anregungen :)

Teilnahmebedingungen:
- Teilnahme am Gewinnspiel erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten
- Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.08.2016, 23.59 Uhr
- Bekanntgabe des Gewinners erfolgt am 01.09.2016 hier auf dem Blog! 

Sandra

Kommentare:

  1. Huhu ihr Beiden.
    Ehrlich gesagt fällt mir da nichts ein. Ich finde den Blog toll so wie er ist und schaue immer wieder gern vorbei.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ihr Beiden.
    Ehrlich gesagt fällt mir da nichts ein. Ich finde den Blog toll so wie er ist und schaue immer wieder gern vorbei.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Danke für die tolle Rezension. Ich schaue eigentlich sehr gerne mal bei euch vorbei und schätze auch die Blogtouren, bei denen man ja auch tolle Bücher gewinnen kann. Wünschen würde ich mir, dass ihr noch mehr Bücher aus den Bereichen Sachbuch und historische Romane vorstellt. Auch über Rezensionen von christlichen Büchern würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße
    Curin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    ich finde den Blog toll wie er ist und würde eigentlich nichts verbessern. Die Rezensionen sind oft hilfreich, ob man sich das Buch selbst zulegen solle, wenn man sich unsicher ist. Tolles Gewinnspiel

    LG
    Linnea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu! Ich liebe den Blog, denn hier bleiben keine Wünsche offen.
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen
    Ich könnte nicht behaupten dass mir bei euch etwas fehlen würde, ich macht eure Sache mehr als nur gut und ich schaue immer wieder gerne vorbei

    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hei ihr

    Ich finde ihr solltet so bleiben und weitermachen wie bis jetzt. Ganz besonders toll finde ich immer die Rezessionen und Buchbeschreibungen.

    LG Annalena

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen :)
    Die Rezi ist echt super geworden und macht Lust darauf das Buch selbst sofort zu verschlingen.
    Ich schau ja schon etwas länger immer mal wieder vorbei und vermisse - nichts - Das einzige was ich nicht ganz so mag ist die türkise Schriftfarbe. Das ist aber ja Geschmackssache :)
    Ich lasse noch ganz liebe Grüße da!
    Vanessa
    vanessa-adolf@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch!
      Die Losfee hat dich aus dem Töpfchen gezogen.
      Teile mir doch bitte deine Adresse mit :)

      LG Sandra

      Löschen
    2. Aww.. ich freu mich so. Vielen vielen Dank! :)
      Hoffe meine Email ist angekommen? Schönen Sonntag noch!
      LG Vanessa

      Löschen
  9. Hallo ihr zwei Lieben,

    Danke für die tolle Rezension!
    Ich wußte bis jetzt gar nicht, dass sie sogar unter einem Pseudonym schreibt. Interessant zu wissen :)

    Das Buch hat mich sofort begeistert. Hört sich nach einer wirklich tollen Geschichte an <3

    An eurem Blog wüsste ich nichts zu ändern.
    Ich mag die Farben,
    den übersichtlichen Aufbau, die verschiedenen Buchthemen, Blogtouren und eure ehrlichen Meinungen bei den Rezessionen.
    Auch wenn ich meist nur stiller Leser bin, schaue ich immer gerne vorbei :)

    Lieben Gruß,
    Tammy

    tamarazimmermann84@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr zwei Lieben,

    Danke für die tolle Rezension!
    Ich wußte bis jetzt gar nicht, dass sie sogar unter einem Pseudonym schreibt. Interessant zu wissen :)

    Das Buch hat mich sofort begeistert. Hört sich nach einer wirklich tollen Geschichte an <3

    An eurem Blog wüsste ich nichts zu ändern.
    Ich mag die Farben,
    den übersichtlichen Aufbau, die verschiedenen Buchthemen, Blogtouren und eure ehrlichen Meinungen bei den Rezessionen.
    Auch wenn ich meist nur stiller Leser bin, schaue ich immer gerne vorbei :)

    Lieben Gruß,
    Tammy

    tamarazimmermann84@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,

    ein tolles Gewinnspiel :D Ich liebe die Bücher der Autorin.
    Hm... euer Blog war einer der ersten Blogs, die ich entdeckt habe und ich folge schon sehr lange und komme immer wieder gerne zurück. Eine Idee was ihr ändern solltet habe ich leider nicht - mir gefällt euer Blog so wie er ist. Besonders euren aktuellen Hintergrund finde ich sehr schön :D
    Liebe Grüße
    Judith
    rose.judith86@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    das ist jetzt aber eine Frage.... ihr wart mein erster Bücherblog, auf dem ich mich regelmäßig umgeschaut habe und es immer noch mache. Ich liebe die Blogtouren und Buchvorstellungen/Rezensionen. Man findet sich gut zurecht mit der übersichtlichen Menüleiste. Auch muss man nicht lange suchen, wie und wo man Kommentare schreiben kann. Es gibt keine überflüssigen Effekte oder zu viel Durcheinander.
    Muss ich jetzt noch das berühmte Haar in der Suppe finden?
    Ich würde gerne noch mehr Neuigkeiten lesen :-)

    in dem Sinne, weiter so!

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Huhu :)

    Puuuuuh, ehrlich gesagt mag ich den Blog so wie er ist :)
    Ihr habt abwechslungsreiche Beiträge und tolle Rezis.
    Für mich muß sich also gar nichts ändern ;)

    LG Susan

    AntwortenLöschen
  14. Ich besuche euren Blog ja fast täglich, um zu gucken, was es neues gibt (z. B. Rezensionen und Blogtouren). Ich bin mich euch sehr zufrieden, macht weiter so.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ,

    tolles Gewinnspiel und interessantes Beitrag.
    Mir gefällt Euer Blog sehr gut und soll auch bleiben so
    wie er ist .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  16. Ich spring für alle in den lostopf :)

    AntwortenLöschen