Freitag, 2. September 2016

Crystal von Izabelle Jardin




  • Preis: 4,99€
  • digital
  • Seiten: 364
  • Verlag: Via tolino media
  • erschienen am: August 2016
  • ISNB: 9783739360874
  • Sterne: 5/5






Hier gibt's packende & mitreißende Lesestunden!

Klappentext
»Lach doch mal!«, rief er ihr zwischen zwei Donnerschlägen zu. »Ist es nicht herrlich? Fühlst du es? Wir sind mittendrin. Im Leben!«
Das kann man wohl sagen! Noch vor Kurzem verlief Jennys Leben wie ein ruhiger Fluss. Bis sie bei einem Verkehrsunfall unversehens zwischen zwei höchst attraktive Männer gerät. Den Polizisten Jens, grundehrlich und ein Fels in der Brandung. Und den faszinierenden, aber undurchschaubaren Geschäftsmann Oliver.
Schon bald weiß Jenny nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, denn beide versuchen, ihr Herz auf sehr unterschiedliche Weise zu erobern. Wird ihre Freundin Nina helfen können, all die emotionalen Knoten zu entwirren?
Unterdessen erschüttern gleich zwei unnatürliche Todesfälle die friedliche Kleinstadt und bringen das elterliche Gestüt Olivers in den Fokus der Ermittler. Eine alte Fehde zwischen Jens und Oliver bricht auf, und für Jenny beginnt ein gefährliches Spiel um Gut und Böse, dessen Regeln zu erkennen ihre ganze Kraft und Intuition erfordern wird.

Autor
Izabelle Jardin studierte Sozial- und Politikwissenschaften. Sie lebt mit ihrer Familie in einem verschlafenen norddeutschen Dorf. Der erste Roman der passionierten Reiterin und Pferdezüchterin erschien 2013 im Selfpublishing. Neben der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Droemer Knaur, Tolino Books und Amazon Publishing verfolgt Izabelle Jardin weiterhin auch den Weg des eigenverantwortlichen Publizierens. Ihre Romane erobern regelmäßig die E-Book-Bestsellerlisten.

Mehr Infos zu den Büchern gibt es hier

Meine Meinung
Wieder ein neuer Roman von Izabelle Jardin, der außerordentlich spannend aufgebaut ist. Wie schafft es die Autorin nur jedes Mal aufs Neue, mich am Ende so schlucken zu lassen? Dieses Ende hier in "Crystal" ist wirklich beängstigend und doch weiß man durch Nachrichten, das dieser Roman nicht aus der Luft gegriffen ist, leider kommt diese Art der Verbrechen nur zu häufig vor. Dies zu Lesen, macht es nur wieder bewusster.

Die Charaktere sind ausdruckstark ausgearbeitet, da macht es richtig Spaß, diese kennenzulernen, ob nun Gut oder Böse.
Der Schreibstil ist detailliert, aber nicht erdrückend. Alle Ereignisse werden so dargelegt das man einen Bezug aufbaut. Man wird in die Irre geleitet und hofft auf seinen Lieblingsmenschen, wenn Entscheidungen anstehen.
Aber Izabelle hat nun bewusst oder unbewusst wieder eine Message versteckt.

Verurteile Menschen nicht nach dem Aussehen

Man sollte sich wirklich die Zeit nehmen, einen Menschen kennenzulernen, und nicht alles Hals über Kopf entscheiden. Hört auf Euren Bauch, wenn dieser zögert dann nehmt Euch die Zeit, tiefer in eine Beziehung zu tauchen, um einen Menschen vielleicht auch hinter seiner Mauer kennenzulernen. Eigene Meinung bilden ist unglaublich wichtig.

"Crystal" bietet viele Aspekte wie Habgier, Kontrollsucht, Geheimnisse und die Liebe zu Mensch & Tier. Das macht den Roman zu einem spannendem Intermezzo und man kann quasi seine eigene Menschenkenntnis einmal testen.
Ich habe hier eine aufregende Lesezeit verbracht & brauche dringend mehr Romantic Thrill mit Nervenkitzel von dieser Sorte!


Fazit
Ein toller Roman aus dem Genre "Romantic Thrill". Hier bekommen die Leser Spannung und Gefühl!
Ebenfalls in der Serie erscheinen ist "Snow Angel". In Crystal finden sich einige Charaktere wieder.
Man muss aber "Snow Angel" nicht zwingen kennen um in den neuen Roman der Autorin eintauchen zu können!








Sterne
*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen