Sonntag, 18. September 2016

Die Flammen der Zeit von Sandra Regnier - Vorstellung


Herzlich Willkommen zur Blogtour der 
Zeitlos-Trilogie!

Gestern sind wir schon mit einem kurzen Rückblick der ersten beiden Bände der "Zeitlos-Trilogie" von Sandra Regnier gestartet. Heute dagegen gibt es die esten Eindrücke zum abschließenden Band dieser fantastischen Trilogie....

"Die Flammen der Zeit"

Damit Ihr den Überblick nicht verliert, findet ihr hier den Tourplan mit allen Stationen/Gewinnspielmöglichkeiten. Auf jedem Blog gibt es verschiedene Gewinne, also lohnt sich das reinschauen in alle Artikel zum Buch. Wir freuen und Alle auf Euren Besuch!



Eckdaten



  • Preis: 12,99€
  • Taschenbuch
  • Seiten: 464
  • Verlag: Carlsen
  • erschienen am: September 2016
  • ISBN: 978-3551314413
  • Sterne: 5/5
  • Badnd 3/3





Zum Inhalt

Schlimm genug, dass Meredith mit ihrer Rolle als Retterin der Welt noch nicht warm geworden ist. Doch auch sonst läuft nichts so, wie es soll. Weil sie die Hinweise falsch gedeutet haben, sind Colin und Elizabeth unterwegs nach Spanien. Dabei werden die beiden dringend an Merediths Seite gebraucht, um das Ritual zu vollziehen, das die Elementträger ins richtige Jahrhundert zurückkatapultiert. Zu allem Überfluss fahren Merediths Gefühle Achterbahn. Wem gehört ihr Herz, Colin oder Brandon? Und wie soll sie dieses Chaos je in den Griff bekommen?


Ich kann Euch mal kurz sagen, was mich an der Trilogie fasziniert.
Sandra Regnier schreibt verbindend. Die Handlungsstränge werden gekonnt zusammengeführt, alles ergibt einen Sinn. Rückblenden vereinfachen das verstehen und laden zum Kombinieren ein. Außerdem läd die Autorin in verschiedenen emotionalen Szenen dazu ein, der Geschichte neugierig weiter zu folgen. So gibt es neben humorvollen Momenten auch einige traurige, erschütternde Situationen.
Ganz gleich was Andere sagen, mich hat dieser abschließende Band regelrecht belebt & und in verschiedenste Gefühlsstufen geworfen.
Für mich ist "Die Flammen der Zeit" ein runder Abschluss, den ich jedem empfehlen kann, egal ob 14 Jahre oder 90!

***


In "Die Flammen der Zeit" erwartet den Leser das absolute, gigantische, grandiose, spannende Finale. Mere und ihre Freunde versuchen die Apokalypse zu verhindern, die von Minute zu Minute näher rückt und nur Mere kann es gelingen diese auf zu halten. Nur kein Druck! Und das von unserem Obertollpatsch. Das kann ja was werden. Und genauso ist es dann auch. Sandra Regnier weiß genau wie sie ihre Leser fesseln muss. Spannung bis in die letzte Zeile. 

***

Ich fand die ganze Story einfach sehr spannend und habe mich absolut gut unterhalten gefühlt. Ich mochte Meredith und ihre Freunde so wahnsinnig gerne. Ich habe mitgefiebert und mitgerätselt. Ich habe mit Meredith das Gefühlschaos durchlebt. Und das alles verdanken wir nur Sandra Regnier's wundervollem Schreibstil. Sie weiss einfach genau wie sie ihre Protagonisten sympathisch oder auch unsympathisch (THEODOR) erscheinen lassen kann.

***

Hier ist genau die richtige Mischung entstanden, die Mischung aus der gute Bücher sind, mit einer Prise von allem, was beim Lesen Spaß macht.
Sandra kann es einfach, man kann es nicht anders sagen.
Die Reihe war ein Fest, mit dem dritten Teil als Krönung!

***

Ich hoffe unsere Meinungen machen Euch Lust auf Mehr!
Denn schon morgen gehts bei Monika informativ weiter, reinschauen lohnt sich also :-)

**********

Natürlich gibt es auch bei uns wieder ein Gewinnspiel. Auf unserem Blog könnt Ihr Euch für folgenden Gewinn bewerben (Mehrfachbewerbungen für die verschiedenen Preise innerhalb der Tour sind erlaubt und gewünscht!)
Hinterlasst bis einschließlich 24.9. 2016 Eure Antwort auf folgende Gewinnaufgabe und schon sichert Ihr Euch das Los für diesen Gewinn.

Gewinn: 1x “Die Flammen der Zeit” in Print - 1 Armreif
 Gewinnspielaufgabe
Schildert uns Euren Eindruck zur Leseprobe! 

Wir wünschen Euch viel Glück

Teilnahmebedingungen
 Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentare:

  1. Eine Trilogie die mit einem Rückblick die Geschichte immer wieder den Sinn zurückgibt und man so immer wieder und auch den Handlungsblick nicht verliert!
    Ich finde Rückblicke in Geschichten eine tolle Sache und zu wenige solcher Bücher kenne und gelesen habe.

    Die Bücher scheinen immer voller Leidenschaft belebt zu sein und es auch wert sind gelesen zu werden! Und ich möchte eben mich auch sehr bald mal dazu zählen wollen. ;-)

    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Die ersten beiden Bände habe ich verschlungen und freue mich nun um so mehr auf das Finale. Die Leseprobe hat mich wie nicht anders erwartet in den Bann gezogen.
    Lg
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    hm, man wird als Leserin finde ich, gleich in der Einleitung schon in einer Geschichte katapultiert. Die ich als sehr spannend und unheimlich empfinde....ein Mann soll auf einem Altar, wie viele andere auch vor ihm für Macht und Regentschaft geopfert werden.....man denkt jetzt passiert und plötzlich ist da einfach des Geschichtsverlaufes ein Ende gesetzt worden.

    Tolle Beschreibung der Örtlichkeiten und der Gefühlswelt von beiden Seiten in diesen Moment.

    Und dann geht es munter in der Neuzeit weiter mit den üblichen Problemen der Zugverspätung, das die Polizei nach einem sucht könnte usw. Aber so ganz normal geht es trotzdem nicht zu, denn es wird über Elementträger berichtet, die sich zur gleichen Zeit, wie Meredith und ihre Freunde sich an dem Ort befinden.

    Was auf kein gutes Timing schließen lässt.

    Ich bin jetzt schon am Überdenken, wie diese zwei Teile der Geschichte zusammengehören.

    So das war mein erster Leseeindruck.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die 2 anderen Bände und freue mich schon auf den letzten Teil.....
    LG Livia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja!

    Danke für deine Vorstellung des Buches :) Ich muss ja auch mal loswerden, dass mir dieses Cover ganz besonders gut gefällt, da es so plastisch aussieht mit den Blütenblättern, als könnte ich diese direkt anfassen und fühlen :)

    Mein Leseeindruck der Leseprobe ist durchweg positiv. Ich mag Sandra Regniers Schreibstil und Sprachwahl sehr gerne. Sie beschreibt die Gefühle von Protagonistin Meredith sehr detailliert und greifbar. Durch die Ich-Perspektive kann ich mich auch direkt mit der Protagonistin identifizieren. Gut fand ich auch, dass am Anfang nochmals alle Fakten zusammengefasst wurden und dass dies wie beiläufig in den Text eingebaut wurde :) Vor allem das Gespräch am Ende des zweiten Kapitels fand ich amüsant, da Meredith nicht auf den Mund gefallen ist.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Hey :3
    Ich habe mich schon vollkommen in das Buch verliebt. Einmal sind da die verschiedenen Handlungen im Buch. Die Sache mit den Elementträgern, die Zeitreise und auch etwas Romantik wegen der beiden Jungs. Auch Mere finde ich jetzt schon super sympathisch und ich werde auf jeden Fall die anderen Bücher auch lesen. :)
    Liebste Grüße, Tara <3

    AntwortenLöschen
  7. huhu

    ich finde die story toll mit büchern von der insel kann man mich immer locken :D

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    danke für den Beitrag.
    Die Leseprobe gefällt mir sehr gut. Ich werde definitiv diese Trilogie verschlingen.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    die Leseprobe beginnt schon total spannend und ich kann es kaum erwarten, wie es weitergeht!
    LG und einen schönen Abend,
    Madita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,
    liebe Sandra,
    vielen Dank für die tolle Vorstellung. Ich drücke allen Teilnehmern ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüsse
    Sandra Regnier

    AntwortenLöschen
  11. Ahoy Katja,

    danke für die Vorstellung! Ich lese ja äußerst ungerne Leseproben, da ich lieber gleich ins Abenteuer stürze, anstatt die ersten Seiten schon zu kennen ^^

    Dennoch habe ich mal reingeblättert und bin schon ganz gespannt, wie der Prolog sich in die Geschichte eingliedert. Mit dem ersten Kapitel kommt leider schon wieder meine Antipathie mit der Prota auf, aber bestimmt/ hoffentlich/ vielleicht gibt sich das ja im Laufe der Story endlich...

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
  12. Hi,
    das klingt schon spannend und lustig. Meredith ist gewiss total genervt von Theodor und das wird bestimmt toll wenn die beiden sich in die Haare bekommen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    auch wenn ich die ersten beiden Bände noch nicht gelesen habe, habe ich die Leseprobe gelesen und bin mal wieder begeistert vom Schreibstil der Autorin und auch die Geschichte ist sehr interessant. Die Zusammenfassung hat hoffentlich noch nicht zu viel verraten. Ich finde es gut, die Geschichte aus Sicht von Meredith zu lesen.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    die Leseprobe hat mir super gefallen. Ich mag den Schreibstil von Sandra Regnier.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  15. Der Prolog ist zwar spannend, aber auch etwas abgehackt beim Lesen.
    Ansonsten finde ich es interessant und würde gerne weiter lesen.
    LG
    Louise R.

    AntwortenLöschen
  16. Hey :)
    Danke für deinen Beitrag!
    Ich finde Leseproben immer toll und schrecklich. Toll, weil man gut ins Buch reinkommt in den meisten Fällen und schrecklich, weil es abrupt vorbei ist :(
    Ich freu mich auf das Buch:)

    LG Ann-Sophie Schnitzler

    AntwortenLöschen
  17. Heyyy
    Vielen Dank für den Beitrag!
    Habe die Leseprobe gerade gelesen.
    Bin echt gespannt, wies weitergeht...
    Außerdem lieeeebe ich den Schreibstil der Autorin <3
    Gaaaanz liebe Grüße
    Meli
    neumueller_m@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    hört sich total spannend an. Bin neugierig wie es weitergeht. Der Schreibstil von
    Sandra Regniers ist wieder mal toll.
    Freue mich auf das Buch.
    Viele Grüße
    B.Emmerich

    AntwortenLöschen
  19. Huhu liebe Katja, huhu liebe Sandra,

    wieder ein toller Beitrag - eure Rezis machen auf jeden Fall schon total Lust auf den 3. Band! Allerdings muss ich vorher unbedingt noch den 2. lesen. :)

    Die Leseprobe hat mich gleich neugierig gemacht. Sandra Regniers Schreibstil ist einfach wieder genial und ich freue mich schon so auf den 3. Band der Geschichte! *-*

    Ganz liebe Grüße und Euch noch einen schönen Abend,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!

    Ich habe das Buch schon gelesen und fand es super!

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen!

    Erstmal toller Beitrag und ich will mehr von der Geschichte lesen.
    Die Leseprobe macht Neugierig, denn ich will wissen wie es weitergeht.

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    der Schreibstil hat mich gleich angesprochen und die Leseprobe beginnt auch sehr spannend... sie weckt Interesse an der weiteren Geschichte und macht neugierig :)

    LG

    AntwortenLöschen
  23. Hallöchen. :)
    Erstmal danke für den schönen Beitrag.
    Die Leseprobe war echt gut gewesen, ich finde den Stil von Sandra Regnier wirklich gut und das macht mich dann schon neugierig auf mehr.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen