Samstag, 5. November 2016

[Rezension mit Gewinnspiel] Juniregen - Rana Wenzel


Juniregen: Ein Victoria Stein Krimi von [Wenzel, Rana]




  • Preis 2,99€
  • Kindle Edition
  • 212 Seiten
  • ASIN: B01MDNMSE1
  • Sterne: 4/5 









Klappentext
Als eine Unternehmergattin gewaltsam ums Leben kommt, soll ausgerechnet Rechtsanwältin Victoria Stein, die dem Strafrecht schon vor Jahren den Rücken kehrte, den tatverdächtigen Ehemann verteidigen.
Für Staatsanwalt Tom Hertzmeier scheint die Schuldfrage bereits geklärt zu sein. Victoria muss auf eigene Faust ermitteln, um ihren Mandanten vor der drohenden Verurteilung zu bewahren.
Doch was sie mit Hilfe des Privatdetektivs Jarne de Zand entdeckt, lässt die Zweifel an der Unschuld des Unternehmers wachsen. Dann wird Victoria selbst zum Ziel eines Angriffs und plötzlich erscheint vieles in einem anderen Licht ... 

»Juniregen« ist der erste Band der Krimireihe um die Rechtsanwältin Victoria Stein.

Über die Autorin
Rana Wenzel kam 1971 als Kind des Ruhrgebiets zur Welt.
Nach dem Studium der Rechtswissenschaften sowie einem kurzen, berufsbedingten Abstecher nach Spanien zog es sie wieder in die Heimat zurück, wo sie heute mit ihrem Ehemann an der Grenze zum Sauerland lebt.
Zum Schreiben kam Rana Wenzel über das Buch-Bloggen. Irgendwann wollte sie über den Tellerrand schauen, die Seite wechseln und nachvollziehen, was ein Autor durchlebt (und durchleidet!), bis unter dem Manuskript das Wort 'Ende' steht.

Meine Meinung
Victoria Stein, eine junge Anwältin, die in Ihrem Beruf nicht wirklich das macht was, ihr Spass macht. Anstatt Strafrecht schlägt sie sich mit langweiligen Dingen rum, die den Alltag bestimmen und sie frustrieren. Doch eines Tages wendet sich das Blatt und sie soll die Verteidigung für jemanden übernehmen, der im Verdacht steht, seine Frau umgebracht zu haben.
Bekannte Familie, somit auch im Visier von höheren Stellen. Keine leichte Aufgabe die sie bekommen hat, sie aber versucht mit all Ihrer Kraft diese Situation zu meistern.
Doch schnell stößt sie an Ihre Grenzen, weiß nicht wirklich weiter, gibt aber nicht auf und sucht sich Hilfe in Form eines Privatdetektives.
Die beiden ermitteln und recherchieren, was das Zeug hält und decken interessante Fakten auf. Alles spricht gegen den Mandanten, doch schaffen die beiden es, das Blatt zu wenden obwohl alles aussichtslos erscheint?

Der Schreibstil von Rana Wenzel ist leicht und flüssig, Das macht es sehr angenehm zu lesen. Schöne Dialoge bieten einen interessanten, teilweise auch sehr amüsanten Schlagabtausch von beiden Seiten, das man beim lesen oft schmunzeln muss. So etwas mag ich sehr gerne da es dann nicht so steif wirkt.

Die Charaktere wurden sehr schön ausgearbeitet, lassen den Leser gut in die Geschehnisse eintauchen
und bieten tolles Lesevergnügen. Leider sind manche Passagen etwas langatmig und somit werde ich einen Stern abziehen.

Das Cover macht auch schon neugierig auf den Inhalt. Recht dunkel gehalten, im Vordergrund das Haus, was hat es nur damit auf sich?

Fazit
Ein sehr unterhaltsamer Krimi mit tollen, sympathischen Charakteren der spannende Lesestunden verspricht.

Sterne
****
Gewinnspiel

Heute gibt es als kleines I Tüpfelchen auch ein Gewinnspiel bei der Rezension.
Wir verlosen hier einen Code für ein Ebook des Krimis Juniregen von Jana Wenzel.
Was ihr tun müsst um in den Lostopf zu kommen?
Mir folgende Frage beantworten: Warum möchtet ihr dieses Buch lesen, was erwartet ihr?

Das Gewinnspiel läuft bis Mittwoch Abend den 09.11.2016 23:59 Uhr. Den Gewinner gebe ich Donnerstag Abend bekannt, bitte dann per Email bei mir melden dass ich den Code versenden kann :)
Eine Barauszahlung ist nicht möglich!

1 Kommentar:

  1. Ich erwarte einen spannenden Roman mit toll ausgearbeiteten Charakteren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Impress Herzensblogger

Impress Herzensblogger

About

Follower